Mietminderung trotz überstrichenem Schimmel?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es scheint wirklich in Mode zu kommen, wegen jedem Pups die Miete kürzen zu wollen. Da wird klar, warum manche Hausbesitzer ihre Wohnungen
lieber leer stehen lassen um diesen ständigen Ärger mit den Mietern zu vermeiden.

Statt gleich mit Mietkürzung, Anwalt, Mieterschutzbund usw. zu drohen, wäre es doch besser, herauszufinden, woher genau der Schimmel kommt. Oft ist er selbstgemacht durch falsches Lüftungsverhalten. Wenn das so ist, wird er auch nach dem zwanzigsten mal überstreichen wiederkommen. Und in diesem Fall kann ein undichtes Fenster sogar mit dazu beitragen, den Schimmelbefall zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leselie
28.09.2016, 09:22

Das undichte Fenster ist im Wohnzimmer. Der Schimmel im Kinderzimmer. Im Sommer, als es so viel geregnet hat, haben sich nasse Flecken an der Wand gebildet, ein paar Tage später sind aus den feuchten Flecken gelbe Schimmelflecken entstanden.

0

Hallo,

der Vermieter ist zumindest zweimal schriftlich zu benachrichtigen. Offensichtlich haben die ja reagiert, wenn auch nicht wie gewünscht. Schimmel einfach überzustreichen bringt ja überhaupt nichts. Keine Frage, Schimmel ist immer gesundheitsschädlich.

Da die Wohnung bereits gekündigt wurde und jetzt im Sommer keine Heizkosten anfallen, wird wohl rückwirkend rein rechtlich keine Handhabe bestehen. Würde die Wohnung mit dem Schimmelbefall weiter bewohnt werden, kann man natürlich auf eine professionelle Schimmelbeseitigung bestehen, dann könnte man auch für die nicht nutzbaren Räume eine Mitminderung nach Ankündigung wegen Untätigkeit z.B. eingeräumt werden. Hier könnte man sich an den Mieterschutzbund wenden. Alles andere würde nur unnötigen Ärger bereiten. Ich denke, dass auch keine Rechtsschutzversicherung eintreten würde, außer für eine Beratung beim Anwalt, da ja schon gekündigt worden ist. Ansonsten falls ein Mieter nicht reagiert kann man bei Schimmel auch gut immer das Bauordnungsamt einschalten, die dem Vermieter auflagen zur Beseitigung machen können.

Deshalb besser auf die neue Wohnung konzentrieren.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leselie
27.09.2016, 11:40

Danke für deine hilfreiche Antwort!

Wir werden das wirklich lieber lassen und uns den Stress nicht antun. Wir wollte auch gerne wissen, ob wir das Recht dazu hätten, da meine Oma meinte, wir sollten sofort die Miete mindern.

0
Kommentar von Padri
28.09.2016, 09:51

Das Bauordnungsamt hat mit Vermieten nichts zu tun und wird hier nicht handeln.

0

Schimmel muss zunächst behandelt werden bevor man ihn überstreicht. Das hätten Sie mit Spiritus oder Schimmelspray auch selbst machen können, wenn es sich um eine geringe Fläche handelt.

Gelber Schimmel tritt oft bei Raufasertapeten durch den Holzanteil auf und zu dicht an die Wand gestellten Möbeln.

Weiter muss Ihr Lüftungs-und Heizverhalten überprüft werden. Kinderzimmer werden oft überheizt und nicht regelmäßig bei weit geöffnetem Fenster gelüftet. Dadurch entsteht eine zu hohe Luftfeuchtigkeit, wie auch durch eine offen stehende Kinderzimmertür. Feuchtigkeit aus Bad und Küche dringt dann ein.

Leicht undichte Fenster führen nicht zwangsläufig zu erhöhtem Heizbedarf oder höheren Heizkosten. Meist ist das Gegenteil der Fall, da frische Luft eindringen kann, die sich schneller aufwärmt als verbrauchte Luft.

Hier können Sie keine Miete mindern. Das muss auch im Winter wenn es zieht festgestellt werden und nicht im Sommer.

Ebenfalls kann die Miete nicht durch den rauchenden Nachbar gemindert werden. Vermieter können das Rauchen nicht verbieten. Das sollten Sie, wie empfohlen, mit dem Nachbar selbst regeln.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lese bei dir nur heraus, dass du verzweifelt Gründe suchst um die Miete kürzen zu können.

Nach einem Willen deinerseits zur Klärung und Beilegung klingt das alles nicht. Meinst du nicht, es wäre einfacher zwischenmenschlich Sachen zu regeln, statt für jeden Pups sofort mit der Mietkeule zu drohen?

Davon abgesehen gibt es Mieterschutzvereine, die können dir hervorragend Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss vor einer mietkürzung immer schriftlich ankündigen und dem Vermieter Chance zur Ausbesserung geben
Rückwirkend Miete zu kürzen halte ich daher nicht für angebracht

Also wegen Schimmel anschreiben,Frist setzen und erst danach Miete kürzen

Wegen des Zigarettenrauchs meine ich zu wissen das das leider geduldet werden muss wenn der Mieter der raucht seine Wohnung/Balkon ganz normal nutzt
Worunter das rauchen nunmal fällt

Bei dem Fenster ist es wie beim Schimmel
Ankündigen ,Frist setzen und erst dann kürzen
Sollte der Vermieter jedoch sagen das das Fenster so richtig sei dann ist es natürlich erstmal problematisch
Aber ich glaube das dann (nach schriftlicher Ankündigung) von euch ein Gutachten oder eine Reparatur in Auftrag gegeben werden kann die ihr natürlich erstmal bezahlt
Dies dann aber mit recht vom Vermieter eingefordert werden darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leselie
27.09.2016, 11:35

Danke für deine Antwort.

In dem Schreiben vom 29.06.2016 haben wir ihr eine Frist gesetzt. Sie ist ja vorbeigekommen und hat letztendlich einmal drüber gestrichen. 

0
Kommentar von Dave0000
27.09.2016, 14:29

Wenn ihr damit einverstanden gewesen seid ist ja alles ok
Wenn das Problem trotz ausbesserungsversuch bestehen blieb dann geht das Prozedere von vorne los
Mängel schriftlich ankündigen
Frist setzen
Und warten

1

Also, man kann sich auf diese Art nicht die gezahlten Mieten zurückholen, nur weil man eh auszieht...

Wenn Schimmel nicht beseitigt wird und es SICHER ein Baumangel ist und kein Lüftungsmangel, kann Mietminderung geltend gemacht werden. Rückwirkend halte ich für bedenklich. Wenn, dann hätte die Miete zu dem Zeitpunkt "unter Vorbehalt" gezahlt werden müssen.

Wegen dem Zigarettenrauch kann die Vermieterin nichts dafür. Hierfür kann man schlecht Miete mindern.

Wegen undichtem Wohnzimmerfenster müßte man prüfen, wie undicht das es ist... Gerichte... Gutachter... Kosten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können wir die Miete auch rückwirkend kürzen?

nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?