Mietminderung im Fall von Müll nicht entsorgen können, da man Schlüssel nicht bekommen hat möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wurde der Vermieter nachweislich aufgefordert, die Schlüssel auszuhändigen?

Hier würde ich die entsprechende Entsorgungsgesellschaft kontaktieren und das Problem schildern. Grundsätzlich hast Du einen Anspruch auf die Entsorgung deines Mülls.

Alternativ würde ich dem Vermieter "anbieten", eine zusätzliche Tonne anzumieten und mögliche zusätzliche Kosten an den Vermieter weiterzugeben.

Eine Mietminderung ist hier nicht möglich, da die Gebrauchsfähigkeit der Wohnung nicht beeinträchtigt ist.

Aber: Im Zuge der Betriebskostenabrechnung 2015 und 2016 würde ich den Müllkosten (anteilig) widersprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ALotQuestions
22.01.2016, 12:15

Bereits 2x. Im Vermieterbüro wurde mir gesagt, dass Sie selbst nichts dran ändern können und wohl 2x an die Entsorgungsgesellschaft eine Mail geschickt haben. Letztendlich ist es doch deren Job alles zu regeln und im Anschluss Wohnungen zu vermieten und nicht erst nach Einzug eines Mieters..

0
Kommentar von ALotQuestions
22.01.2016, 12:19

Sehr hilfreiche Antwort Christian! Danke dafür, jedoch muss ich dich korrigieren. Habe auf der Seite Mietminderungstabelle.de jetzt doch einen Punkt erfunden. " wenn die Hausmülltonne fehlt, so dass der Mieter den Müll nicht entsorgen kann, liegt ein Mietmangel vor in Höhe von 10%."

0
Kommentar von ALotQuestions
23.01.2016, 12:55

Du bist der beste 💪🏼 danke Christian er hat vorhin angerufen und darauf sofort reagiert :)))

0