Frage von EminTahir, 68

Wie viel Prozent Mietminderung wären angemessen für die Situation?

Ich wohne in einer WG mit einem Alki der meine Töpfe nimmt um rein zu urinieren. Obwohl wir Dezember haben, hab ich trotzdem noch Fliegen im Haus wegen ihm und wenn er seine Tür öffnet, stinkt es in der Wohnung bestialisch nach Fäkalien und so weiter -  plus gehen bei mir die Heizungen um Punkt 0.00 Uhr aus und gehen erst wieder um 7 oder 8 morgens an. Das Problem ist dabei, dass das Haus so schlecht isoliert ist, dass es sehr kalt wird in der Wohnung.

Wie geht man da am besten vor oder wie viel Prozent Mietminderung wären angemessen für die Situation?

Antwort
von daCypher, 56

Erstmal muss der Vermieter wissen, was alles los ist. Wenn er dann nichts unternimmt, kannst du dich vom Mieterschutzbund beraten lassen, was die Mietminderung angeht.

Ich weiß aber nicht, ob du wegen dem Typen die Miete mindern kannst. Wegen der Heizung kannst du aber die Miete mindern, wenn dadurch festgelegte Temperaturen unterschritten werden.

Antwort
von FelixFoxx, 68

Such Dir eine andere Wohnung. Nur für die Heizung ist der Vermieter zuständig, er muss auch nachts eine bestimmte Grundtemperatur gewährleisten.

Antwort
von Turbomann, 48

@ EminTahir

Uiii dir pinkelt dein WG - Partner in deine Töpfe? Dem würde dich die aufsetzen, aber dann wenn sie voll sind!

Dafür willst du eine Mietminderung? Entweder du oder er zieht aus, je nachdem wer der Hauptmieter ist.

Wegen der Heizung den Vermieter verständigen, bevor du Mietminderung machen kannst, musst doch doch erst Frist setzen, dass der Vermieter das abändert.

Kommentar von EminTahir ,

ich hab mit mein vermieter drüber gesprochen seid 2 monat frage ich ihn wegen dem alki und der heizung und er meinte ja der hat schon eine kündigung und dir heizung werden jetzt auch nachts laufen mein größtes problem dabei ist ich hab seit 3 monate keine miete gezahlt ich mach grad ne ausblidnug übers bae und jobcenter/arbeitsamt lassen sich zeit mit mein BAB antrag der lauert jeden morgen auf mich wegen seiner miete und ich kann nur sagen ist noch in bearbeitung und ich habe auch schon die wohnung gekündigt bin langsam echt am verzweifeln

Kommentar von Turbomann ,

@ EminTahir

Dann würde ich an deiner Stelle schnellstmöglich die Miete bezahlen, auch wenn DU gekündigt hast, der Vermieter will die trotzdem haben.

Mache dem Amt Beine und erkläre denen, was Sache ist. Miete ist das erste was man bezahlen muss, wenn man ein Dach über dem Kopf haben will.

Wenn du eine neue Wohnung suchst und evtl. erkundigt sich der neue Vermieter beim alten, dann wirst du schlechte Karten haben.

Kommentar von EminTahir ,

ich habe ja davor hartz 4 bezogen und es war so geregelt das jobcenter weiter zahlt solang der BAB antrag nicht durch ist und wenn das BAB durch ist ich die miete dem jobcenter wieder zurück zahle und ich habe erst mitbekommen das jobcenter doch nicht gezahlt halt als mein vermieter vor meiner zimmer tür steht und meinte das er seid 2 monaten keine miete bekommen hatt jetzt sind es schon 3 monate und mein gehalt von BAE beträgt nur 310€ wovon ich 80€ für den zug zahlen muss ich lebe seit 3 monaten von 230€ und hab ne 40 stunden woche bei der ausbildung

Antwort
von angy2001, 50

Wegen der Heizung wende dich an den Vermieter. Teile ihm schriftlich den Mangel mit der Heizung mit und fordere ihn auf mit Frist, den Mangel abzustellen. Da die Heizung nicht gänzlich ausfällt, sondern geregelt nachts ausgeschaltet wird, hast du kaum eine Möglichkeit die Miete zu mindern.

Wegen deines Mitbewohners kannst du deinem Vermieter keinen Vorwurf machen. Wie der sich verhält, müsst ihr untereinander klar bekommen.

Ich verstehe dich - aber hast du das nicht schon beim Einzug bemerkt, dass es in der Wohnung stinkt? Such dir eine andere Bleibe und das so schnell wie möglich. Dann hast du nur noch die Kündigungsfrist zu überstehen. Hast du einen eigenen Vertrag mit dem Vermieter oder einen gemeinsamen mit dem Alki (was mich aber bei deiner Beschreibung wundern würde)?

Kommentar von albatros ,

Da die Heizung nicht gänzlich ausfällt, sondern geregelt nachts ausgeschaltet wird, hast du kaum eine Möglichkeit die Miete zu mindern.

Ob geregelt oder nicht. Der Vermieter hat zu garantieren, dass nachts 18° und tags 22° erreicht werden können. Also muss hier die Regelung anders eingestellt werden. Derzeit ist also sehr wohl eine Mietminderung von 20% der Bruttomiete gerechtfertigt, wenn diese Temperaturen nicht erreicht werden können. Außerdem ist die gänzliche Abschaltung nachts kontraproduktiv, da dadurch die Heizkosten steigen.

Wegen des alkis sofort V.schriftlich informieren und Frist zur Abstellung fordern. Unternimmt der nichts und dem Mangel wird nicht abgeholfen darfst du bei diesen Umständen die Miete mindern. "0% sind angemessen. Es ist unzumutbar unter solchen Bedingungen zu wohnen. Der Vermieter dürfte hier nach fruchtloser Abmahnung fristlos kündigen.

Kommentar von EminTahir ,

ich hab mit mein vermieter drüber gesprochen seid 2 monat frage ich ihn wegen dem alki und der heizung und er meinte ja der hat schon eine kündigung und dir heizung werden jetzt auch nachts laufen mein größtes problem dabei ist ich hab seit 3 monate keine miete gezahlt ich mach grad ne ausblidnug übers bae und jobcenter/arbeitsamt lassen sich zeit mit mein BAB antrag der lauert jeden morgen auf mich wegen seiner miete und ich kann nur sagen ist noch in bearbeitung und ich habe auch schon die wohnung gekündigt bin langsam echt am verzweifeln

Kommentar von KaeteK ,

Wenn du keine Miete bezahlst, wird er nicht gerade erbaut sein, deinen  Beschwerden nachzugehen.

Antwort
von Stewart1980, 28

Hallo,

relativ „spezieller“ Fall. Vielleicht hilft dir www.immobilien-einblick.de/mietminderung

Expertenantwort
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 47

Ob geregelt oder nicht. Der Vermieter hat zu garantieren, dass nachts 18° und tags 22° erreicht werden können. Also muss hier die Regelung anders eingestellt werden. Derzeit ist also sehr wohl eine Mietminderung von 20% der Bruttomiete gerechtfertigt, wenn diese Temperaturen nicht erreicht werden können. Außerdem ist die gänzliche Abschaltung nachts kontraproduktiv, da dadurch die Heizkosten steigen.

Wegen des alkis sofort V.schriftlich informieren und Frist zur Abstellung fordern. Unternimmt der nichts und dem Mangel wird nicht abgeholfen darfst du bei diesen Umständen die Miete mindern. "0% sind angemessen. Es ist unzumutbar unter solchen Bedingungen zu wohnen. Der Vermieter dürfte hier nach fruchtloser Abmahnung fristlos kündigen.

Kommentar von EminTahir ,

ich hab mit mein vermieter drüber gesprochen seid 2 monat frage ich ihn wegen dem alki und der heizung und er meinte ja der hat schon eine kündigung und dir heizung werden jetzt auch nachts laufen mein größtes problem dabei ist ich hab seit 3 monate keine miete gezahlt ich mach grad ne ausblidnug übers bae und jobcenter/arbeitsamt lassen sich zeit mit mein BAB antrag der lauert jeden morgen auf mich wegen seiner miete und ich kann nur sagen ist noch in bearbeitung und ich habe auch schon die wohnung gekündigt bin langsam echt am verzweifeln

Kommentar von albatros ,

Das sieht gar nicht gut für dich aus. Der Vermieter dürfte dir sofort fristlos kündigen. Das hat aber nix mit den Mängeln zu tun.

Kommentar von EminTahir ,

ich bin echt verzweifelt und ich ereiche mein ansprächpartner beim amt heute nicht ich sitz grad in der ausbildung und sollte lernen aber ich bekomme kein klaren kopf

Kommentar von KaeteK ,

Dann nimm dir einen Anwalt, der sich im Sozialrecht auskennt. Du bekommst beim örtlichen Amtsgericht einen Beratungsschein.Ansonsten, versuche es hier: http://www.hartz4hilfthartz4.de/  Die helfen nicht nur Arbeitslosen. Du mußt dir aber beim Schreiben helfen lassen, denn so versteht dich kaum jemand. lg

Antwort
von EminTahir, 53

ich hab mit mein vermieter drüber gesprochen seid 2 monat frage ich ihn wegen dem alki und der heizung und er meinte ja der hat schon eine kündigung und dir heizung werden jetzt auch nachts laufen mein größtes problem dabei ist ich hab seit 3 monate keine miete gezahlt ich mach grad ne ausblidnug übers bae und jobcenter/arbeitsamt lassen sich zeit mit mein BAB antrag der lauert jeden morgen auf mich wegen seiner miete und ich kann nur sagen ist noch in bearbeitung und ich habe auch schon die wohnung gekündigt bin langsam echt am verzweifeln

Kommentar von angy2001 ,

Da frag ich mich doch, warum du das nicht gleich in deiner Frage auch geschrieben hast? Da hätte meine Antwort anders ausgesehen.

Antwort
von FeeGoToCof, 48

Was willst Du die Miete mindern, wenn Dein Mitbewohner der Grund für die Mängel ist?

Zieh aus, oder "lege dem Mitbewohner die Kündigung nahe".

Was die Heizung betrifft, empfehle ich ein "Wärmeprotokoll" über mindestens 2 Wochen. Dann den Vermieter informieren und um Abhilfe bitten, mit Fristsetzung". Wenn der Vermieter der Abhilfe nicht nachkommt, zum Mietverein gehen, sofern Du Mitglied bist (wozu ich immer raten würde).

Kommentar von EminTahir ,

ich hab mit mein vermieter drüber gesprochen seid 2 monat frage ich ihn wegen dem alki und der heizung und er meinte ja der hat schon eine kündigung und dir heizung werden jetzt auch nachts laufen mein größtes problem dabei ist ich hab seit 3 monate keine miete gezahlt ich mach grad ne ausblidnug übers bae und jobcenter/arbeitsamt lassen sich zeit mit mein BAB antrag der lauert jeden morgen auf mich wegen seiner miete und ich kann nur sagen ist noch in bearbeitung und ich habe auch schon die wohnung gekündigt bin langsam echt am verzweifeln

Kommentar von FeeGoToCof ,

Gehe zum Jobcenter und bitte darum, dass sie den Antrag wegen Drinklichkeit schnellstmöglich bearbeiten. So weit ich weiss, kann man doch einen Vorschuss vom Amt erhalten, in solchen Fällen, oder?

Wenn Du tatsächlich keine Miete bezahlst, hast Du natürlich echt "miese" Karten. Auf wen läuft der Hauptmietvertrag? Auf Dich? Falls ja, stehst Du auch für die Mietschulden des "Alkis" ein - wenigstens gegenüber dem Vermieter.

Die Mietmangelsache musst Du schriftlich machen. Nicht nur als Gespräch über`n Gartenzaun. Du brauchst Beweise und Nachweise, sonst kannst Du auch nicht vorgehen.

Kommentar von EminTahir ,

ich habe ja davor hartz 4 bezogen und es war so geregelt das jobcenter weiter zahlt solang der BAB antrag nicht durch ist und wenn das BAB durch ist ich die miete dem jobcenter wieder zurück zahle und ich habe erst mitbekommen das jobcenter doch nicht gezahlt halt als mein vermieter vor meiner zimmer tür steht und meinte das er seid 2 monaten keine miete bekommen hatt jetzt sind es schon 3 monate und mein gehalt von BAE beträgt nur 310€ wovon ich 80€ für den zug zahlen muss ich lebe seit 3 monaten von 230€ und hab ne 40 stunden woche bei der ausbildung

Kommentar von FeeGoToCof ,

Dann schnell zum Jobcenter und immer schön die Namen der Mitarbeiter dort merken!! Wenn es gar nicht hilft, dann beschwere Dich dort. Das geht!!

Kommentar von EminTahir ,

versuche ich ja selbst meine sozis von BAE sind drann aber es pasiert nichts

Antwort
von ThomasAral, 41

da dir der vermieter ja kaum den alki reingesetzt hat gegen deinen willen, kannst da höchstens dem vermieter das mitteilen und der wird den alki rausschmeissen. tut er es nicht, würde ich halt raus gehen ... was nutzt dir ne mietminderung wenn weiterhin solche zustände herrschen.

die sache mit der heizung müsstest du im mietvertrag nachlesen und evtl. dich an den mieterschutzbund wenden.

ist der vermieter nicht kooperativ, würde ich eh kündigen und woanders rein ziehen

Kommentar von EminTahir ,

ich wohne seit fast einem jahr in der wohnung und der alki ist später eingezogen der vermieter weiß sogar was mit dem alki los ist der kamm im sommer ins kranken haus und der vermieter hat seine wohnung ausgeräumt wegen dem untragbaren gestank und sein hab und gut ins kleiner zimmer verfrachtet das ungefär 10m² kleiner ist aber der alki mus jetzt nur 20€ weniger miete zahlen

Antwort
von brennspiritus, 35

Du lebst mit diesem Menschen in einer WG? Da kannst du keine Miete mindern. Das Problem lässt sich nur lösen, wenn einer auszieht.

Kommentar von EminTahir ,

ich hab mit mein vermieter drüber gesprochen seid 2 monat frage ich ihn wegen dem alki und der heizung und er meinte ja der hat schon eine kündigung und dir heizung werden jetzt auch nachts laufen mein größtes problem dabei ist ich hab seit 3 monate keine miete gezahlt ich mach grad ne ausblidnug übers bae und jobcenter/arbeitsamt lassen sich zeit mit mein BAB antrag der lauert jeden morgen auf mich wegen seiner miete und ich kann nur sagen ist noch in bearbeitung und ich habe auch schon die wohnung gekündigt bin langsam echt am verzweifeln

Antwort
von MegaBrain2016, 22

Glaube 46%

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten