Mietkürzung wegen nicht ausgeführter dringender Reparatur an Heizungsanlage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe dann später von meinem Nachbarn Bescheid bekommen das die Anlage immernoch läuft und er meinem Vermieter darauf angesprochen hat.

Das macht man nachweislich immer per Einwurfeinschreiben!

Ich habe dann eine Heizungsfirma beauftragt die Reparatur zu veranlassen (70€ Kosten)

Wer das so macht, muss in der Regel die Rechnung selber zahlen; der Vermieter müsste es nicht.

Mein Vermieter fand es nicht toll das er die Rechnung erhalten hat und würde sie mir am liebsten aufdrücken!

Kann er, wenn er sich im Mietrecht auskennt.

Kann ich, weil er nicht seiner Pflicht des Abstellend des Defektes nachgekommen ist, ein Teil der Miete einbehalten?

Dazu hätte man nachweislich den Mangel melden müssen.

Genau, mein Nachbar hat ihn getroffen und den Defekt aufgezeigt. Trotzdem hat er nichts gemacht und das tagelang... Wie lange hätte ich denn noch warten sollen?

Solange bis man nachweislich den Mangel meldet und dann eine Ersatzvornahme (Beauftragung eines Handwerkers) vornimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moment: Du willst eine Mietminderung geltend machen, weil du selber den Handwerker bestellt hast, den der Vermieter aber bezahlt hat??? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suppe21
25.11.2015, 16:53

Mein Vermieter hätte am liebsten garnicht gezahlt.

Er wusste das dort ein defekt anliegt und hat sich nicht gekümmert..

Ich habe die Kosten durch den erhöhten Warmwasserverbrauch!

0

Was möchtest Du wissen?