Mieter kündigen aufgrund von Wonrecht und Eigenbedarf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine schwierige rechtliche Konstellation.

Für das Haus mit den 4 Wohnungen könnte der § xx in Frage kommen.

Eventuell auch Eigenbedarf, weil Du nicht nur die Wohnung, sondern den ganzen Bauplatz brauchst.

Voraussetzung dafür, dass die Tante aus dem Haus raus geht ist, dass Sie einen Ersatz für das wohl verbriefte Wohnrecht bekommt. Das würde bedeuten, wieder ein verbrieftes Wohnrecht in einer anderen Wohnung.

Gehe am besten zu Haus & Grund. Dort hat man auch die Anwälte, die Dir in dieser schwierigen Konstellation helfen müssen. Ohne wirklich versierten Anwalt wirst Du keine Chance haben.

Als erstes müßtest Du mit Deiner Tante einen Vertrag machen, in dem festgelegt wird, dass sie tatsächlich ein Wohnrecht in der Wohnung xy des Nachbarhauses bekommt und sobald diese für sie frei wird auch das Wohnrecht eingetragen bekommt. Sie muss bei diesem Vertrag schon zustimmen, dass sie einer Löschung des Wohnrechts im jetzigen Haus zustimmt, sobald ihr das Wohnrecht im anderen Haus eingetragen wurde. (Notar?!) Da wird sicher auch was zum Thema Umzug geregelt.

Wenn diese Wohnung frei geworden, bzw. der Umzug gesichert ist, kannst Du den Eigenbedarf und/oder den § zwecks wirtschaftlicher Verwertung zwecks Kündigung der anderen beiden Wohnungen anwenden. Beispielsweise, dass sich die Sanierung des alten Hauses nicht mehr lohnt und daher ein Abriss erfolgen muss, damit wiederum Platz für einen Neubau für Dich selbst wird, da der ansonsten erforderliche Kauf eines anderen Baugrundstücks für das Eigenheim nicht finanziell darstellbar ist. (Je nach dem, wo das Haus ist.)

Aber das muss ein Rechtsanwalt mit Dir ausarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simon051199
04.07.2016, 15:05

Und hast du auch eine Idee wie ich den Mieter aus dem Nebengebäude rausbekommen?

0

Eigenbedarf wird schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simon051199
04.07.2016, 14:42

Inwiefern wird was schwierig?

0

Mietern darf für Abriss und Neubau gekündigt werden, wenn die Sanierung des Wohngebäudes zu unwirtschaftlich ist. Geht aus mehreren BGH Entscheidungen hervor.

Unabhängig davon: Für den Eigenbedarf gelten die Regel der Eigenbedarfskündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simon051199
04.07.2016, 14:41

Wie sieht das denn jetzt aus ? 

Bekomme ich die Wohnung im Nebenhaus für meine Patentante frei ? 

0

Was möchtest Du wissen?