Frage von klausproft21, 72

Mieter hat Vertrag aber er nutzt die Wohnung nicht?

Der Mietvertrag kam nach Recherchen über Schufa, Selbstauskunft, kurzen Kontakt mit Familie zustande. Er (24 Jahre alt) hat Abtretung vom Jobcenter mit Kaution bekommen. Die Miete kommt pünktlich, aber verdächtig ist sein Verhalten. Er hatte am 10.02.2016 Möbel eingestellt, ist seitdem nie wieder aufgetaucht. der Briefkasten füllt sich mit Post von Bank und Gericht. Da er ja auch eigentlich Pflichten, wie Heizen, Lüften, Hausordnung hat, versuchte ich über Familie, Meldeamt, Polizei was zu erfahren, aber das war erfolglos. Über unklare Kanäle erfuhr ich allerdings, daß da evtl. bei ihm frühere Vorkommnisse in Bezug auf Beruf und Wohnung, Drogen gewesen sein sollen, jedoch erteilt mir Niemand Auskunft. Soll ich mich nun evtl. beim Jobcenter erkundigen, aber da bin ich vielleicht im Nachteil, sodaß die dann erstmal die Zahlung abbrechen. Schließlich ist in unserer Stadt ein sehr hoher Leerstand, und ich war froh, überhaupt einen Interessenten zu finden. Wie verhalte ich mich also als Vermieter richtig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von meini77, 41

So lange die Miete gezahlt wird, ist ja alles o.k.

Natürlich ist es ärgerlich, wenn er sich nicht um den Briefkasten und die Hausordnung kümmert - hast Du keine Telefonnummer von ihm?

Ansonsten leere den Briefkasten und hänge ihm einen Zettel hin, er solle sich bei Dir melden. Such' dann das Gespräch mit ihm und weise ihn darauf hin, daß er auch Pflichten hat.

Antwort
von TheMentaIist, 52
Mieter hat Vertrag aber er nutzt die Wohnung nicht?

Muss dich ja nicht stören. Was er macht, ist seine Sache. Musst dich da nicht einmischen.

LG ~TheMentalist

Kommentar von martinzuhause ,

sache des vermeiters ist es dann schon wenn die wohnung irgendwann total verschimmelt ist weil  nicht gelüftet wurde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community