Miete zur Verrechnung einbehalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast also zu viel Miete bezahlt? 

Die Kaution muss angelegt werden und die Bank hätte nicht mehr nehmen dürfen als im Vertrag steht, deshalb meine Nachfrage.

Wenn, kündige es deinem Vermieter schriftlich an, setz ihm eine Frist zur Zahlung des einbehaltenen Betrages + Zinsen(stehen dir zu) und Ankündigung es ansonsten am soundsovielten einzubehalten.

Die Rechtssprechung zur Mietminderung ist ziemlich detailliert,a also macht lieber wie oben und natürlich per Einschreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sievo
18.09.2016, 21:37

Hi...Danke für deine Schnelle Antwort. Der Vertrag wurde im Nachhinein geändert und somit hat sich dann die Kaution und auch die Miete geändert. Da war aber die Kaution und die erste Miete schon bezahlt. Ich habe es schon per Mail angekündigt...reicht das aus? Muss ich eine Frist einhalten?

0

Der Vertrag wurde im Nachhinein geändert und somit hat sich dann die Kaution und auch die Miete geändert. Da war aber die Kaution und die erste Miete schon bezahlt. Ich habe es schon per Mail angekündigt...reicht das aus? 

Eine mail reicht nicht aus.

Grundsätzlich per Einwurfeinschreiben.

Muss ich eine Frist einhalten?

Man muss eine angemessene Frist setzen. Dabei muss man ein genaues Datum festlegen.

Ich würde z.B. den 27. September nehmen und ankündigen das bei fruchtlosem Ablauf der Frist Du es von der übernächsten Miete abziehst.

So kann er Dir auf keinen Fall etwas anhaben.

Der Vermieter bereichert sich unrechtmäßig:

https://www.iurastudent.de/content/%C2%A7%C2%A7812-822-ungerechtfertigte-bereicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist also nicht eindeutig festzumachen, ob zu viel Miete oder zu viel Kaution gezahlt wurde, weil das in einer Summe geschah, habe ich das so richtig verstanden?

Da würde ich mich das gar nicht lange fragen, sondern das direkt abziehen, damit es unterm Strich passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sievo
18.09.2016, 21:41

Es wurde beides am gleiche  Tag überwiesen aber in getrennten Überweisungen. Also Einmal die Kaution und dann die Miete nochmal gesondert.

1

Was möchtest Du wissen?