Frage von isabell2347, 78

Soll ich Miete zahlen an Eltern in der Ausbildungszeiz?

Ich bin 19 Jahre und verdiene in der Ausbildung kein Geld aber will gerne meine Eltern unterstützen, da meine Eltern 220€ jeden Monat für meine Ausbildung zahlen. 

Antwort
von NomiiAnn, 53

Klar, warum nicht. Du verdienst doch auch Geld und müsstest auch Miete zahlen, wenn du ausziehst. Finde ich ganz normal, sofern man nicht sehr gut verdienende Eltern hat.

Kommentar von isabell2347 ,

Ich verdiene kein Geld will in den Ferien arbeiten gehen.

Kommentar von NomiiAnn ,

Ah okay, die Informationen standen da eben noch nicht.

Dann kommt es drauf an, ob deine Eltern das überhaupt wollen. Aber wenn du Geld verdienen möchtest, dann könntest du ja evtl die Kosten für die Ausbildung selbst tragen.

Kommentar von isabell2347 ,

Ja tut mir leid bin neu.

Ja meine Eltern würde es freuen wenn ich etwas Geld bezahlen würde. Ich weiß aber nicht wie ich die kosten der Ausbildung bezahlen soll es sind 220€ im Monat und in den Ferien kann ich arbeiten gehen aber Schule und arbeiten das will ich nicht weil kann mich dann nicht auf Schule richtig konzentrieren.

Kommentar von NomiiAnn ,

Hmm... du könntest trotzdem mal nach einem Job Ausschau halten. Es gibt ja durch aus Jobs, bei denen man nur ein paar Stunden in der Woche arbeiten muss. Und dann eben auch nur 200€ im Monat verdient.

Man kann in seiner Freizeit eh nicht immer lernen, mal was andere zu machen und auf andere Gedanken zu kommen kann ganz gut tun.

Kommentar von isabell2347 ,

Ja ok danke für die Hilfe. Ich werde auf jedenfalls Ferienjob machen

Antwort
von WhoozzleBoo, 35

Ja, warum auch nicht. Ich bezahle auch Miete zuhause und ich finde es ist gerechtfertigt. Du wohnst schließlich dort, bekommst Essen, Heizung, Wasser usw. Warum sollten deine Eltern dass alles für dich bezahlen, wenn du selbst Geld verdienst? Da kann man die ruhig unterstützen, wenn sie das verlangen.

Kommentar von isabell2347 ,

Klar wenn ich Geld verdienen würde würde ich es machen aber ich bekomme nix bei meiner Ausbildung

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Achso, ja das musst du auch dazuschreiben. Wenn du nichts verdienst, kannst du ja auch nichts dazugeben.

Kommentar von isabell2347 ,

Ja tut mir leid bin neu wusste nicht wie man das hier alles macht. Wissen sie ob man vom Amt oder so unterstützt wird außer BAföG

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Nein, weiß ich leider nicht. 

Kommentar von isabell2347 ,

Ok trotzdem danke  

Antwort
von miboki, 42

Eine gute Idee von Dir! Du solltest Dich tatsächlich am Haushalt finanziell beteiligen. So was nennt man Kostgeld und das sollte selbstverständlich sein.

Antwort
von Hexe121967, 43

ja, nein, vielleicht!  etwas mehr informationen wären nicht schlecht.

Kommentar von isabell2347 ,

Also vediene kein Geld bei der Ausbildung bekomme auch kein BAföG nur Kindergeld aber das geht für die Ausbildung drauf diese kostet 220€ und Kindergeld ist weniger und ich will ihnen nicht auf der Tasche hängen.

Kommentar von Hexe121967 ,

naja, dann bleibt dir nur nebenbei jobben zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten