Miete weiter zahlen ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nachmieter ist, wer nach Dir in die Wohnung einzieht, also einen Mietvertrag unterschrieben hat. Nicht jeder, den Du nennst, mag er auch berufstätig sein, ist ein geeigneter Nachmieter.

Der Vermieter wird immer das Recht haben, sich seine Vertragspartner selbst auszusuchen. Solange also kein neuer Mietvertrag zustande gekommen ist, gibt es auch keinen Nachmieter.

Ergo: Weiterzahlen und weitersuchen. Leider für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst weiter zahlen, bis Ender der Kündigungsfrist. Du kannst soviel Nachmieter anbieten wie du willst, mit keinem muss der V. einen MV abschließen. Die Zusage ist also im Prinzip ohne Rechtswirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist im Mietvertrag ein Kündigungsverzicht vereinbart?

Denn nur denn würde eine Nachmieterklausel Sinn machen.

Einen Grund für die Ablehnung muß der Vermieter nicht nennen.

Möglicherweise ist ja das Einkommen des Interessenten nicht ausreichend.

Davon abgesehen hat der Vermieter trotz Nachmieterklausel bis 3 Monate Zeit um zu überlegen/prüfen welchen vorgeschlagenen Interessenten er akzeptiert.

Hast Du überhaupt schon gekündigt?

Wenn ja, zu wann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, denn  der Vermieter muss deinen vorgeschlagenen Nachmieter nicht unbedingt akzeptieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Der Mieter ist berechtigt, den vertrag vorzeitig zu kündigen, wenn er einen Nachmieter nachweist"

Ja, Du hast einen Nachmieter aber nur vorgeschlagen, einen Nachweis kannst Du nicht erbringen, denn der Vermieter hat keinen Vertrag mit ihm geschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn diese Nachmieterklausel im Mietvertrag stehet, wenn es keine Bedeutung hat???

P.S  MEIN Nachmieter  verdient sehr gut und nicht in Schufa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
15.11.2016, 10:40

Natürlich hat die Klausel eine Bedeutung.

Nur muß der Vermieter nicht den erst besten vorgeschlagenen Interessenten akzeptieren und er hat, wie ich schon schrieb bis 3 Monate Überlegungsfrist.

Noch mal die Frage ob Du überhaupt gekündigt hast.

0

Der Vermieter muss den von dir vorgeschlagenen Nachmieter nicht akzeptieren.

Du musst leider weiter zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?