Frage von jupimann,

Mietberechnung

Gehört eine Außenterasse, auch wenn sie sich im 2. Stock befindet zur Berechnung der Miete als Wohnfläche?

Antwort
von Zakalwe,

Wenn überdacht, dann zu 50 %, ansonsten zu 25 %, wenn ich mich noch richtig erinnere.

Kommentar von Zakalwe ,

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/w1/wohnflaechenvero.pdf

"von Balkonen, Loggien, Dachgärten und Terrassen sind in der Regel zu einem Viertel höchstens jedoch zur Hälfte anzurechnen."

Antwort
von heimwerker,

Nach der II Berechnungsformel können max. 50% in die Miete eingerechnet werden. MfG

Antwort
von Pumuckel100,

Vermutlich wird diese anteilig zum Wohnraum dazugerechnet, ähnlich wie bei einem Balkon. Der wird glaube ich auch zur Hälfte als Wohnfläche gesehen.

Antwort
von sonnenlady,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, allerdings nur mit der halben Quadratmeterzahl.

Antwort
von Otilie2,

Ja, gehört dazu. Wirde aber nur zur Hälfte auf die Wohnfläche angerechnet.

Antwort
von Schnuckikinder,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, aber nur zur Hälfte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community