Mieses leben :(?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja das heißt Pubertät. Ging mir damals auch so, aber es geht wieder weg :) mir hat s immer geholfen, mit meiner besten Freundin über konkrete Sachen zu reden, zB wenn ich gerade dachte, meine Haare sind hässlich (blödes Beispiel vielleicht), hab ich einfach zu ihr gesagt: mir gefallen meine Haare irgendwie nicht, was würdest du mit denen machen?

Vielleicht hast du ja auch einen guten Kumpel oder nen anderen "vertrauten" (nicht unbedingt deine Eltern), mit dem du über so Sachen ab und zu reden kannst. Das gibt einem viel Selbstvertrauen :) dann merkt man, dass keiner einen so kritisch anschaut, wie man selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Batman38
23.07.2016, 23:48

Wann geht's denn wieder weg ?;)

0
Kommentar von mexp123
23.07.2016, 23:56

Einfach wenn man älter wird, je mehr Leute man kennen lernt, je mehr Erfahrungen man mit Menschen sammelt. Mit 15/16 kam ich manchmal heim und dachte es ist ein Drama, weil ich zB tagsüber das top falschrum anhatte, und dass das ewig peinlich sein wird. Und über so Lappalien macht man sich später nie mehr Gedanken :) das ist typisch Pubertät einfach :D auch wenn dir das vil nichts hilft.

Aber wie ich schon sagte, red mit guten Freunden drüber, Probier Sachen aus, unternimm viel :) je mehr Erfahrungen du jetzt machst (also auf zwischenmenschlicher Ebene, nicht mit Drogen oder so bitte), desto früher wirst du so unwichtige Sachen übersehen können und lernen, was wirklich zählt :)

1

Hallo Batman das Gefühl haben wohl die meisten Menschen aber man muss nicht cool sein , um andere Menschen zu gefallen. Die sollen dich mögen wie du bist . Weil wenn du dein Art verstellen muss, um andere zu gefallen dann stimmt etwas nicht. Frag doch einfach mal deine Freunde was die an dich mögen oder was nicht ? Dann wirst du es sehen . Trau dich und denke Positiv .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja liebes , sowas kennen viele vor allem pubertierende. Sowas kommt und geht. Weißt du , sowas wie ein perfektes Leben gibt es nicht , das Leben ist sowas wie eine Prüfung.
Egal wie viele Freunde du hast , im Prinzip ist gar nicht wichtig wie viele freunde du hast , sondern ob du wichtige hast , die sich für dich interessieren und vieles bis alles für dich tun würden , sowas wie beste Freunde kann man sagen
Schlechte Zeiten gibt es immer , aber glaub mir , es wird eine Zeit geben wo du etwas viel besseres kriegen wirst , als du erwartet hättest. Je nachdem was du wie viel und wofür du in deinem Leben geleistet hast.
Denk positiv, das Leben geht weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MerryX
23.07.2016, 23:59

Oh du bist ein Junge sorry , vergiss das mit liebes

0

Du denkst zu negativ. Vergleich dich nicht, sei du selbst, dann kannst du nichts falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?