Frage von JeffreyR, 20

Mid Budget PC Konfiguration?

Hey, mein Vater möchte einen PC zum Arbeiten. (WSCAD Electrical Engeneering, AutoCAD, Inventor) Er möchte 500-600€ ausgeben.

Habe jetzt die 2 PC´s Zusammengestellt.

www-mindfactory-de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/79506a221210fd2b43e49abdac5f1431a73c89944188fa2977d

www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/79506a2...

Er möchte eventuell auch etwas Zocken. Deshalb die GPU. Und das Teure Mainboard weil er einige Schnitstellen benötigt (ESata, FireWire)

Ich weiß das es noch einiges zu Verbessern gibt. Möchte aber mal eure Meinung hören.

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 5

Da würde ich eher ein i5 6500 nehmen.

Der Ram ist teuer, 16Gb DDR4 Ram z.B. gibts auch für 20€ billiger, zudem wären 2 Ram Module sinvoller als 4 da eh nur max dualchamel unterstützt wird, zudem steigt die Wahrscheinlichkeit, dass durch defekten Ram Fehler auftreten um das doppelte, als wenn man die hälfte der Module nehmen würde.

Mainboards gibts auch bissl günstiger.

Der eine Link hat bei mir nicht funktioniert.

Reicht die SDD vom Speicherplatz überhaupt?

Antwort
von lobomizer, 5

Soweit ich die Links geöffnet bekommen habe ist das nur 1 PC. Und Mindfactory hat mir jetzt meinen Warenkorb vollgeknallt. Check mal bitte deine Links.

Eine GraKa hab ich in der Liste nirgends finden können. Theoretisch ist die aber für AutoCAD auch keine schlechte Idee. Heutzutage ist das rendering von CADs auch für die GPU optimiert...

Der RAM scheint sinnvoll. Auch die SSD sieht okay aus. Allerdings solltest du dich fragen, ob 250Gigs Speicherplatz genug sind. Der Prozessor sollte in dem Budget auch einen guten Dienst leisten.

Je nach Grafikkarte würde ich mir auch nochmal Gedanken über die Leistung des Netzteils machen.

Greetz =)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community