Microsoftanruf aus dem Ausland wegen Viren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hab auch im Internet einiges über diese angebliche Betrugsmasche gelesen

Das ist keine angebliche Betrugsmasche. Das ist eine ECHTE BETRUGSMASCHE.

----------------------------------

NIEMALS wird Microsoft bei dir anrufen. Es sei denn, du hast vorher dort angerufen und um einen Rückruf gebeten.

Das ist 100%ig sicher. NIE NIE NIE würde Microsoft "wegen PC-Problemen" bei dir anrufen. NIE. ABSOLUT. NIE. Auch nicht, wenn dein Rechner brennt. Auch nicht, wenn dein Windows nicht mehr läuft. Und schon gar nicht, um "irgendwelche Probleme auf deinem noch laufenden Rechner zu beheben". NIE.

WANN IMMER JEMAND BEHAUPTET, ER RUFE "von Microsoft & wegen deines PC" AN, kannst du ihm direkt ins Ohr sagen: "Betrüger!" und dann auflegen.

----------------------------------

Und selbst wenn nicht woher hatte sie meine CLS ID???

Auf deinem Rechner befinden sich HUNDERTE CLS-IDs. Manche davon sind statisch (also auf allen Rechner der Welt gleich), andere sind deterministisch und lassen sich berechnen. Und wieder andere kann man mittels Viren/Trojanern "ausspionieren". 

~~~~~~~~~

(Ich beschreibe den Vorgang nur abstrakt. Wir wollen ja keine "Bedienungsanleitung für Nachahmer" schreiben, nicht wahr?!)

Diese Frau hat vermutlich einen einfachen Trick angewandt

  1. Sie hat dich etwas eingeben lassen, richtig? 
  2. Und anschließend war auf deinem Monitor eine Meldung mit einer langen Nummer aus Zahlen und Buchstaben zu sehen, richtig?
  3. Irgendwas, das wie 888D4D0D-7B74-4970-B1D4-22FD8211D062 aussah, richtig?

(Die Nummer hier ist NICHT die Nummer, die sie dich anzeigen lassen hat; aber sie sah so aus, begann mit "888" und endete mit "D062", richtig?)

~~~~~~~~~~

Die Frau hat dich einfach nur verarscht. Die Nummer, die dir angezeigt wurde, ist AUF ALLEN RECHNERN DER WELT GLEICH. Auf deinem. Auf meinem. Auf ihrem. Auf jedem. Und deshalb kannte sie diese "geheime CLSID", mit der sie dir "bewiesen" hat, dass sie befugt ist. ... Sie hat sie nämlich einfach auf ihrem eigenen Rechner nachgeguckt. (Wahrscheinlicher ist, dass man sie ihr aufgeschrieben hat, denn solche Gangster-Banden arbeiten meist in "unabhängigen Terror-Zellen", um den Schaden beim Auffliegen zu verringern.

-------------------------------------

Anruf von einer Frau die behauptet hat, von einer Firma anzurufen, die für Microsoft alle PC Probleme erledigt

Machen die niemals. Passiert niemals.

beziehungsweise auf automatisch geschickte Schadensberichte reagiert

Noch größerer Stuss. Würde gegen die Datenschutzbestimmungen verstoßen. 

Sie hat mir meine CLS ID vorgelesen (die gestimmt hat)

Das kann jeder, der ein bisschen Ahnung von Computern (ganz allgemein; nicht deinen im speziellen) oder die richtigen Scripte im Internet gefunden hat.

mich dann den Event viewer öffnen lassen, wo tatsächlich einige Warnungen und Fehlermeldungen (genauer gesagt 1462 (-;) aufgelistet waren. 

Das ist normal. Es gibt auf der ganzen Welt wohl niemanden, bei dem keine Warnungen und/oder Fehlermeldungen auflaufen. Selbst auf ganz frisch installierten Rechnern sind sie schon da...

Als sie dann aber meinte sie wolle das von ihrem pc aus reparieren und das würde nicht bei einem lokalen PC Experten gehen

Es gibt NICHTS, was man "nur über Remotezugriff" beheben kann. Absolut gar nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier würde ich das bedienfreundliche und vortefflich ausgestattete Mint als Online Betriebssystem empfehlen. Es ist kostenlos,quelloffen und laut BSI virensicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist höchst gefärhlich  diese Leute auf seinen Rechner zu laasen. hier können programme installiert werden die alles und jedes abgreifen und via internet sofort versenden auch können solche programm den ganzen rechner sperren sodas alle daten verloren sind. MS wird nie einen User anrufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andyplayer1
13.11.2015, 16:23

Das steht sogar auf der Microsoft Windows Website das Microsoft Kunden nicht anruft.

0
Kommentar von BlackHawk2306
13.11.2015, 16:29

TeamViewer ist auch von standard so blöd eingestellt das der steuernde dem pc-besitzer die eingabe sperren kann und dann machen was er will

0

Das ist natürlich eine Masche, wie auch in der Micro$aft-Warnung angegeben.

Deine CLS Id hat ein Trojaner auf Deinem Rechner ausgespäht und die nach Hause telefoniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell ist einer dieser Viren einer, der der Frau die Daten zugeschickt hat. Aufjedenfall war es betrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung