Frage von ReFleCTioNx1, 48

Microsoft Word 2007 - wie kann ich ein Bild frei bewegen?

Folgendes Problem:

Ich muss ein Bild in Din A4 Größe anpassen. Ich habe jeglichen Zeilenumbruch versucht (Passend, vor den Text, etc.) aber es taucht immer das Problem auf, dass etwa 1/5 des Bildes oben aus dem Blatt rausfliegt.

Was kann ich machen, dass ich es wirklich frei bewegen kann? Danke für jegliche Antwort..

So far,

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von offeltoffel, 42

Zunächst mal: ist es wirklich wichtig, dass das Bild in Microsoft Word verarbeitet wird? Word ist (wie der Name schon sagt) ziemlich mies darin, Bilder korrekt zu platzieren. Oftmals ist PowerPoint oder Publisher die bessere Lösung.

Aber mal angenommen, du hast ein Textdokument und möchtest dort ein Bild über eine ganze Din A4-Seite reintun:

Dein Dokument hat Seitenränder, die nicht beschrieben werden. Wenn dein "Lineal" aktiviert ist (Reiter "Ansicht", Haken bei "Lineal" unter der Rubrik "Anzeigen"), siehst du die Seitenränder als graue Bereiche in deinen Linealen. Randbereiche hast du sowohl oben/unten als auch links/rechts.

MS Word wird nun versuchen zu verstehen, ob das Bild Teil der Textfläche oder des Seitenrands sein soll. Standardmäßig fügt er es in den Text ein, der aber deutlich kleiner als Din A4 sein dürfte (jeweils so 1 - 2cm Rand auf jeder der vier Seiten). Ziehst du es größer als die Textfläche, dann "zwingst" du MS Word dazu, es in den Seitenrand hineinlappen zu lassen.

Das, was du beschreibst, deutet für mich darauf hin, dass Word das Bild in den oberen Seitenrand integrieren will. Es steht dann so weit über, dass es in den Text hineinragt.

Es ist schwer, für so ein Problem Tipps aus der Ferne zu geben, aber probier mal Folgendes: Klicke das Bild an, gehe dann oben auf den neu erschienenen Reiter "Format" (bei Bildtools, bunt hinterlegt) und dann auf "Zeilenumbruch" und stelle dort auf "Quadrat". Diese Einstellung erlaubt mE die größte Freiheit in der Positionierung des Bildes, macht aber Schwierigkeiten, wenn du Text darum herum bauen möchtest.

Einfacher hast du es aber, wenn du PowerPoint öffnest, das Layout auf "Din A4" stellst und das Bild dort einfügst und groß ziehst.

Wie ist denn dein Dokument aufgebaut?

Kommentar von ReFleCTioNx1 ,

Danke erst einmal für die Mühe! O.o
Also. Das Bild würde innerhalb der Seitenränder reinpassen.
Kurze Erklärung: Mir wurde die Aufgabe gestellt, für einen Pressetermin ein Bild in einen iPad Rahmen (Din A4 groß) einzufügen, dass man diese auf Karton drucken kann und zu dem Pressetermin mitnehmen kann.

Nun habe ich eine Grafik von einem iPad Rahmen gedownloadet und muss dies auf Din A4 Größe bringen.

Kommentar von ReFleCTioNx1 ,

Danke für die Hilfe, hab es jetzt anders gelöst..
Hab es einfach in ein Textfeld eingefügt.. Hätte ich auch früher drauf kommen können :D

Kommentar von offeltoffel ,

Cool, dass du es nun schon gelöst hast! Ja, man kann wirklich kreativ sein und in dem Fall führen ganz sicher mehr als 100 Wege nach Rom. Manchmal braucht man sowas aber auch öfter und dann rentiert es sich unter Umständen, sich mit dem Thema etwas mehr auseinanderzusetzen. Wenn du wirklich nur ein einzelnes Bild hast, das du auf die entsprechende Größe bringen musst, dann nimm auf jeden Fall lieber PowerPoint. Da kannst du alles frei bewegen und bist nicht an das Linienformat gebunden.

Aber wie gesagt: richtig ist, was funktioniert ;)

Antwort
von AntonMuenchen, 35

Doppelklick auf die Grafik, dann taucht dieses Icon mit dem Hund auf ("Format" glaub ich heißt das) bzw. du musst das dann oben in der Reiterzeile ganz links raussuchen, da dann "Grafik vor den Text" auswählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten