Frage von Fragantdrei, 32

Microsoft-Windows Tool zum Entfernen bösartiger Software?

Mit dem malicious Software removal Tool ( https://www.microsoft.com/de-de/download/malicious-software-removal-tool-details... ) hab ich meinen Laptop mal überprüfen lassen. Kurz bevor der Scan fertig war stand bei infizierte Dateien die zahl elf. Jetzt wo der scan fertig ist steht da aber Es wurde keine bösartige Software ermittelt !?

Wie kann das sein? Es wurd ja nur der scan gemacht. Das programm hat (noch) nichts entfernt. Die elf infizierten dateien können ja nicht einfach weg sein

Expertenantwort
von OverjoyedSystem, Community-Experte für Computer & Windows, 20

Was gibt der Bericht am Ende des Scanvorgangs aus?

Kommentar von KNOPPIXCRAFT ,

sachen die hilfreich seien könnten ;) nicht wichtig... zb was entfernt wurde an müll

Kommentar von OverjoyedSystem ,

Was für gequirlten Müll faselst Du da bitte?

Kommentar von Fragantdrei ,

So http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/1gbionr2w3y.jpg sah's gestern während dem Scan aus. Nur dass statt der 0 eben 'ne 11 da stand. 

Das war das Ergebnis: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/2c1skg7yaeq.jpg
(Als sei nichts gefunden worden!?)

Und als ich Detaillierte Ergebnisse der Überprüfung anzeigen, angeklickt habe, kam diese Liste: 
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/3r15ju4wecf.jpg

Ich versteh's nicht. 
Was ist mit den 11 infizierten Dateien?
Und habe ich nun Malware auf dem Pc? (Das bei dem letzten Bild links aufgeführte) und wieso steht dann nebendran virenfrei ? .....

Kommentar von Fragantdrei ,

Oder zeigt mir das an, dass mein Pc auf die links aufgelistete Malware überprüft wurde und sich diese nicht auf meinem Pc befinden?

Kommentar von OverjoyedSystem ,

Nein, wenn 11 infizierte Dateien gefunden wurden, wurden sie gefunden. Wie das Tool nun die Dateien überprüft und inwieweit False-Positive Meldungen gegeben werden kann ich nicht beurteilen. Ebenso merkwürdig ist das eigentliche Problem: die infizierten Dateien sind nach dem Scan anscheinend verschwunden und der Computer solle "sauber" sein. 

Das MRT ist aber nun wirklich nicht die beste Methode den Computer nach Malware zu durchforsten. Sich die dort zu überprüfende Malware eingefangen zu haben ist selten. Und wenn es so sein sollte, kann auch das MRT die Malware nicht rückstandslos entfernen. Da hilft dann nur noch eine Neuinstallation von Windows.

Wenn man seinen Computer auf Schadware überprüfen möchte, sollte man schon auf alles Bekannte testen und nicht nur auf die paar Fische auf welche das MRT meint überprüfen zu müssen. Für solche Fälle empfehle ich den Scan von Malwarebytes Anti-Malware.

https://de.malwarebytes.com/antimalware/

Kommentar von Fragantdrei ,

Okay, vielen Dank. Das Programm hat komischerweise auch nichts gefunden

Kommentar von OverjoyedSystem ,

Warum denn komischerweise? Erhoffst Du Dir das Unglück, einen mit Malware verseuchten Rechner zu benutzen?

Wenn nichts gefunden wurde, umso besser. Gab es einen bestimmten Grund, warum Du Deinen Rechner explizit nach Malware prüfen lassen wolltest? Irgendwelche Anomalien im System? Fehlermeldungen? Oder sonstiges?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community