microsoft office 2016 unter debian nutzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Leider scheint es nicht möglich, MS Office 2013 oder neuer unter Debian mittels WINE zu installieren. Ob PlayonLinux hilft, wie in einem älteren Artikel beschrieben, bezweifle ich, zumindest, was MS Office 2016 betrifft.

Alternativ bliebe Dir also nur eine virtuelle Maschine, allerdings benötigst Du dann einen Key für Windows.

Oder Du benutzt eine der kostenlosen Alternativen, die es gibt:

Libre Office (hast Du ja leider ausgeschlossen), Apache Open Office (ist aber Libre Office sehr ähnlich und hat wahrscheinlich die gleichen Probleme).

Du kannst aber auch mal das hier ausprobieren: http://www.freeoffice.com/de/

Oder das: https://www.wps.com/linux

Außerdem gibt es noch Calligra (ehemals Koffice) und Gnome Office 8das ist aber keine echte Suite, sondern eher eine Sammlung diversere Einzeprogramme)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MS Office geht grundsätzlich NICHT auf Linux Systemen.
Du kannst es mit Wine auch auf Linux benutzen, würde ich aber nicht empfehlen.
Auf Linux gibt es etliche Office Suites wie LibreOffice die kostenlos sind und auch MS Formate unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß nicht, ist ja auch Microsoft also Windows. Es müsste aber auch vergleichbares für Linux geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pasi09
10.05.2016, 19:21

Ja Libre Office aber es gibt Probleme mit dem Styl

0

klar benutz linux version

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pasi09
10.05.2016, 19:17

Es gibt keine!

0
Kommentar von Gummileder
10.05.2016, 19:43

ich denke mal das ist Ironie, lachen tut gut

0