Frage von Tim204, 70

Microsoft Office 2010 nach PC Formatierung nicht mehr aktivierbar?

Halo,

ich habe vor ca. eine Jahr eine Produktschlüssel von einem Großen Händler auf Ebay erworben und diesen auch erfolgreich aktivieren können. Nun nachdem ich meinen PC formatiert habe und versucht habe MS Office erneut drauf zu spielen und zu aktivieren wir mir per telefonischer Aktivierung gesagt, dass der Lizenskey kein original ist oder ich evtl. Opfer eines Piraterie- Betrugs bin und dann würgt die Ansage mich ab und wünscht mir einen schönen Tag.

Nun sitze ich hier.. Den Verkäufer habe ich bereits kontaktiert und warte auf Antwort. Aber wie kann es denn angehen, dass zuerst der Key als original und sauber genommen wird und nach Formatierung auf einmal der Key unecht sein soll?

Hat Jemand mit sowas bereits Erfahrung gemacht oder könnte mir sagen wie ich nun am besten vorgehen könnte? Danke im Voraus

Grüße Tim

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FordPrefect, 41

ich habe vor ca. eine Jahr eine Produktschlüssel von einem Großen
Händler auf Ebay erworben und diesen auch erfolgreich aktivieren können

OK.

Nun nachdem ich meinen PC formatiert habe und versucht habe MS Office erneut drauf zu spielen und zu aktivieren wir mir per telefonischer
Aktivierung gesagt, dass der Lizenskey kein original ist oder ich evtl.
Opfer eines Piraterie- Betrugs bin und dann würgt die Ansage mich ab und
wünscht mir einen schönen Tag

Tja, da hat jemand den Key illegal kopiert und weiterverbreitet, und MS hat ihn demzufolge gesperrt.

Nun sitze ich hier.. Den Verkäufer habe ich bereits kontaktiert und warte auf Antwort

Na dann warte mal. Der wird sich dazu nicht äußern (muss er auch nicht), und du bleibst auf dem Schaden sitzen. Der Key ist "verbrannt" und kann nicht weiter genutzt werden.

Antwort
von TheAllisons, 60

Ja, solche  Keys sind meist nur mehr einmal aktivierbar, dafür kosten sie auch nicht viel. Eine Originalversion von Microsoft kannst du öfters aktivieren

Kommentar von Tim204 ,

Einmal nutzen und dann wegwerfen? Wo sind wir denn hier, nicht mal Microsoft kann/ darf sich sowas erlauben. Und da mir keine "Lizenz deaktivieren" Möglichkeit bekannt ist, nehme ich an es MUSS einen anderen Weg geben um meine Lizenz weiterhin auf 1 Arbeitsplatz zu nutzen. Auch die Originalversion ist max. bis zu 3 Arbeitsplätzen möglich.. was passiert denn wenn ich überall Windows 10 aufsetze? Soll ich mir dann wieder eine neue Lizenz kaufen weil ich alle 3 Aktivierungen zuvor aufgebraucht habe?

Kommentar von TheAllisons ,

sorry, aber so ist es eben. Und du hast nun mal offensichtlich keine Originalversion gekauft, denn Microsoft verkauft nicht über Ebay.Sorry

Kommentar von FordPrefect ,

Auch die Originalversion ist max. bis zu 3 Arbeitsplätzen möglich

Nein. Diese Option war nur bei ganz bestimmten Lizenzpaketen vorhanden (Home & Student, WIMRE). Alle anderen konnten maximal sowohl auf Notebook als auch PC aktiviert werden, solange die beiden Geräte nicht zeitgleich genutzt wurden (das war schon eine Kulanzlösung).

was passiert denn wenn ich überall Windows 10 aufsetze? Soll ich mir dann wieder eine neue Lizenz kaufen weil ich alle 3 Aktivierungen zuvor aufgebraucht habe?

Bei den Upgradeversionen war nach Neustart auch eine nochmalige Aktivierung von Office 2010 erforderlich. Daher würde ich sagen, ja. Oder anders ausgedrückt: Deine derzeitige Nutzung des Officepakets ist nur geduldet, aber nicht legal, weil der Key gesperrt ist.

Antwort
von minecrafter340, 52

Naja der KEY wurde schonmal aktiviert. Vielleicht ist er nur 1x nutzbar also für 1 PC und da du ihn neuaufgesetzt Haste wird es als neuer erkannt.

Kommentar von FENGLI ,

Das stimmt nur, wenn er folgende Teile im Rechner getauscht hat:

Mainboard, Festplatte u. Grafikakrte vielleicht noch

Antwort
von Marenemu, 25

Du kannst auch im Internet schauen, wie du deinen Key auf Echtheit prüfen lassen kannst.

z.B: über https://www.microsoft.com/de-de/rechtliche-hinweise/pidservice.aspx

oder auch Tools wie z.B.

http://www.chip.de/downloads/The-Ultimate-PID-Checker_76313770.html

Man findet möglicherweise auch Telefonnummern von Microsoft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community