Frage von TheFlash251, 224

Microsoft Konto in Lokales Konto ändern: Fehlermeldung?

Hey, neulich habe ich versucht an meinem PC das Microsoft Konto in ein Lokales Konto zu ändern, jedoch kam eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode: 0x80004005. Habe recherchiert und gesucht, jedoch kam als ergebnis raus, das der Fehler Code immer bei Windows Updates kommt. Mein Windows ist auf dem aktuellsten Stand und der Fehlercode kommt sonst nirgends. Hoffe mir kann jemand helfen LG

Expertenantwort
von ASRvw, Community-Experte für Computer, 176

Moin.

Ist Dein Microsoft-Konto in Windows 10 bestätigt?

Start > Einstellungen > Ihre E-Mail-Adresse und Konten > Mein Microsoft-Konto verwalten

- -
ASRvw de André

Kommentar von TheFlash251 ,

Ja ist es. LG

Kommentar von ASRvw ,

Verwendest Du eine Zwei-Faktor Authentifizierung?

Microsoft- oder Google Authenticator ...

- -
ASRvw de André

Kommentar von TheFlash251 ,

Ich weiß nicht genau was das ist, aber ich denke nicht.

Kommentar von ASRvw ,

Tja, dann gehen mir so langsam auch die Ideen aus, zumal dieser Fehlercode nicht wirklich eindeutig ist.

Hat das Konto, welches Du ändern willst, administrative Rechte auf dem PC?

Hast Du mal den Update-Verlauf überprüft, ob darin ggf. irgendein Update mit fehlgeschlagen gekennzeichnet ist oder ein Update fehlt, weil es zurückgestellt wurde?

Hast Du denn mal nach dem Versuch der Änderung einen Blick in Deine Postfach geworfen, ob da ggf. eine Bestätigungsmail gekommen ist?

Und hast Du den Rechner mal neu gestartet? Nicht runterfahren und wieder einschalten, sondern explizit "Neu starten".

Ansonsten würde mir als eine mögliche Lösung noch ein Explorer-Neustart in den Sinn kommen:

Klicke mit Rechts auf Start > Task-Manager > Registerkarte "Prozesse" (wenn beim Öffnen des Taskmanagers nur ein kleines Fenster ohne Registerkarten erscheint, klicke darin unten links auf "Mehr Details") > ganz nach unten scrollen > Rechtsklick auf "Windows Explorer" > "Neu starten".

Ansonsten bliebe erst mal nur als Workaround, ein zusätzliches, lokales Konto zu erstellen, darin alle erforderlichen Dienste, einschließlich solcher die ein Microsoftkonto benötigen einzurichten und das Benutzerkonto mit verbundenem Microsoft-Konto zu parken, es ggf. später nach z.B. dem nächsten Update erneut zu probieren und es dann ggf. einfach zu löschen.

- -
ASRvw de André

Kommentar von TheFlash251 ,

Nur der letzte Punkt ist eine Möglichkeit, jedoch wollte ich dies nicht in betracht ziehen, Sieht so aus als müsste ich das. Danke dir trotzdem ^^

Antwort
von achtundsechzig, 177

Vielleicht hilft dir das weiter: http://praxistipps.chip.de/windows-7-fehler-0x80004005-was-tun_30901

Kommentar von TheFlash251 ,

Leider nicht, da dies mit dem Updaten vom Windows zu tun hat aber mein Problem nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten