Frage von Juli276276, 14

Microsoft Excel Probleme mit freigegebener Datei?

Hallo,

wir nutzen Excel 2010 bei der Arbeit und haben eine Datei, die von mehreren Personen genutzt wird. Die Datei ist freigegeben, sodass sie von jedem gleichzeitig benutzt werden kann. Nun sind folgende Probleme aufgetreten und ich hoffe, jemand hat Lösungen dazu. Gerne auch nur Hilfe zu einem der Punkte, wenn keine Lösung zu allen bekannt ist.

1) wenn ein Kommentarfeld bearbeitet wird, werden manchmal die neuen KOmmentare nicht abgespeichert. Meist wird der KOmmentar dann nur gespeichert, wenn ich das Kommentarfeld extrem groß mache.

2) ist es möglich, vorherige Kommentare zu überschreiben und bearbeiten? Ich kann lediglich etwas hinzufügen, aber vorheriges nicht bearbeiten.

3) obwohl die Datei freigegeben ist, kommt manchmal die Meldung, dass diese durch einen anderen Benutzer gesperrt ist und ich sie nur schreibgeschützt öffnen kann. Das passiert sogar manchmal, während mehrere Personen in der Datei sind und plötzlich kann keiner mehr speichern, weil die Datei "von einer anderen Person benutzt" wird.

4) In der Datei haben wir die oberste Zeile eingefroren, sodass diese beim runterscrollen immer lesbar ist. Manchmal kommt es vor, wenn wir die Datei öffnen, dass plötzlich alles komplett eingefroren ist. Ich muss das "Einfrieren" also wieder komplett ausschalten und dann wieder nur die erste Zeile einfrieren.

5) Manchmal verschwindet plötzlich nach dem Speichern die komplette Datei und kann auch über die Verknüpfungen nicht mehr geöffnet werden. Es ist lediglich noch die .tmp Datei vorhanden. Diese muss dann wieder in eine .XLS Datei umgewandelt werden, damit man die Datei überhaupt wieder hat. Blöd ist nur, dass dann von JEDER Person die Verknüpfung nicht mehr geht.

So, das war es nun. Es wäre wirklich super, wenn mir jemand helfen könnte.

Danke!

Antwort
von qugart, 9

Das Freigeben von Excel Arbeitsmappen hat, neben den ganzen Einschränkungen, auch noch so seine Tücken. Nicht alles läuft immer so, wie es laufen soll.

Das liegt zum einen an Excel selber, aber auch daran, wie die einzelnen Nutzer mit den Freigaben umgehen.

Wenn bei sowas produktiv gearbeitet werden soll solltet ihr euch mal den SharePoint Server ansehen. Die Foundation ist kostenlos.

https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=35488

Antwort
von Topotec, 12

Dieses Verhalten wird man nicht groß ändern können, Excel ist nicht wirklich für echten Mehrbenutzer-Betrieb ausgelegt.

Sinnvoller ist dann, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig zugreifen und arbeiten sollen, eine Datenbank in Access zu erstellen mit Front- und Backend. Dann hat jeder Zugriff, es gibt keine Huddeleien mehr und die Möglichkeiten sind auch wesentlich besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community