Frage von seminho123, 20

Microsoft Acces Kompatibilitätsprobleme?

Hallo zusammen,

ich musste bei mir in der Arbeit zwei Datenbanken mit Microsoft Acces erstellen, welche dann von den zuständigen Mitarbeitern über das Formular bearbeitet werden. Ich habe dafür die vollständige Version von Microsoft Access (2010), während die Mitarbeiter lediglich eine Runtime-Version (2003).

Wenn die Mitarbeiter meine Dateien öffnen möchten, kommt eine Fehlermeldung, dass manche Features in der Tabelle nicht mit dieser Version verfügbar sind und man mindestens Version 14.0000000 benötigt.

Wenn ich versuche die Datei als .mdb abzuspeichern, funktioniert das auch nicht, wieder mit der Begründung, dass die Features in der Tabelle nicht genommen werden.

Das einzige, was ich in der Tabelle drin habe, was nicht ganz normal ist, sind Felder die sich automatisch berechnen (Anzahl * Summe) und eine Gesamtsumme im Additionsverfahren der einzelnen Felder.

Liegt es dann letztendlich an diesen berechneten Feldern, dass das nicht funktioniert und gibt es da irgendeine Möglichkeit, dass dies doch für die Runtime-User zu öffnen ist?

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.

Liebe Grüße Seminho123

Antwort
von arminho1, 8

Ja, berechnete Felder in Tabellen sind in früheren Version bzw. mit .mbd nicht möglich. Eine Alternative ist, statt der Tabelle eine Abfrage hinter das Formular zu legen. In die Abfrage ziehst du alle Felder der Tabelle. Die berechneten Felder der Tabelle entfernst du aus der Tabelle und berechnest sie erst in der Abfrage. Das geht auch schon mit früheren Versionen.

Antwort
von WosIsLos, 12

Installiere bei den Kollegen das gratis Access Runtime 2010 (Achtung wegen Datenbankproblemen mit 32Bit und 64Bit Version).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community