Frage von MrRayman, 36

Microcontroler-set für Anfänger mit Vorkenntnissen. Hat jemand eine Empfehlung?

Guten Tag,

ich würde gerne mich etwas mit der Programmierung von Microcontrolern beschäftigen. In der Uni habe schon Erfahrungen bei der Programmierung in Java und Pascal gemacht. Zudem habe ich schon ein paar Grundkenntnisse in Elektrotechnik.

Ich würde gerne in C/C++ programmieren. Als "Motivation" für das Mikrocontroller-projekt war eine Ladekontroll- und Blinkerschaltung, die den aktuellen Ladestand auf eine SD-Karte loggen kann (optional).

Im Moment habe ich keine elektrischen Bauteile oder Lötkoblen.

Welcher Controller wäre den besonder zu empfehlen? Macht so ein Set überhaupt Sinn? (eventuell auch Kostenvorteil oder Ausstatttungsvorteil?)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cluniq, 26

Hallo MrRayman! Zum Einstieg ist die Programmierung von Microcontrollern kann ich dir den Microcontroller Arduino empfehlen. Also meiner seitens ist dies ein guter Anfang! ;-)

Antwort
von Modem1, 6

Ich arbeite mit  mit dem myAVR- Board mit ISP und USB Schnittstele. Dort können von Atmel hergestellte Mikrocomputer programmiert werden.Gibt es fertige Teile sind aber gut nachzubauen da die Grundplatine zum Nachbau angeboten wird . Ausserdem sind die Chips noch In DIL- Gehäuse.www.myavr.de

Antwort
von DJHaazAttack, 23

Arduino oder Rapberry Pi?

Hier noch eine Seite auf der alles was man so braucht, auch Starterkits mit Sensoren und Aktoren, kaufen kann :)
https://www.sunfounder.com/

Kommentar von Cluniq ,

Als Hinweis! Ein Raspberry Pi ist ein Mini - Recher. Wenn kann man es mit einem Arduino lernen.

Kommentar von DJHaazAttack ,

Ja ich weiss aber man kann den auch als "Microcontroller" Zweck entfremden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community