Frage von Toooooooooooom, 178

MICRO SD Karte plötzlich schreibgeschützt?

Hallo,

meine Micro SD Karte, die ich in meinem Smartphone benutze, ist seit einiger Zeit auf einmal schreibgeschützt. Sowohl direkt über das Smartphone als auch via USB-Kabel oder diverse SD-Karten-Adapter am PC lassen sich keine Daten löschen oder hinzufügen, lediglich kopieren.

Das Medium ist unter "erweiterte Freigabe" freigegeben worden und Vollzugriff wurde für alle Nutzer zugelassen, was jedoch zu keiner Änderung führte. Einzelne Ordner lassen sich aufgrund des Schreibschutzes des Mediums logischerweise auch nicht freigeben.

An den Unlock-Schaltern der Adapter liegt es nicht, da andere Micro SD Karten problemlos funktionieren.

Gibt es sonst noch irgendwelche Möglichkeiten, den Schreibschutz zu entfernen?

Antwort
von ElamoMichi, 129

Hi,

was du mal ausprobieren könntest wäre. Diskpart.

Es ist ein Programm das Standardmäßig auf Windows mit installiert wird.

Das zeigt dir an ob die SD Karte Software mäßig Schreibgeschützt ist. Darüber kannst du auch den Schreibschutz entfernen.

Antwort
von randomuser20, 150

Hast du die Karte am Handy evtl. Schreibgeschützt oder Verschlüsselt? Im schlimmsten Fall hilft nur noch resetten.

Kommentar von Toooooooooooom ,

Ich bin die Einstellungen am Handy nochmal durchgegangen und habe nur gesehen, dass der interne Speicher sich automatisch wieder als Standardpfad gesetzt hat. Das Wechseln zur SD-Karte hat jedoch auch nichts an der Situation geändert. An den Einstellungen am Smartphone bezüglich der SD-Karte habe ich in letzter Zeit auch nichts geändert. Wenn ich versuche, Daten vom Handy aus zu löschen, steht dort manchmal "Löschen erfolgreich" und manchmal "Löschen fehlgeschlagen". In beiden Fällen sind bleiben die Daten unverändert auf der Karte.

Kommentar von randomuser20 ,

Hm, das ist komisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community