Frage von d0o0b, 917

Mich(13) erregt es wenn sich einer in die Hose macht, ist das Krank oder okay?

Ich(m,13) finde es aus irgendeinem Grund geil zu sehen wenn sich jemand in die Hose pinkelt. Ich schaue mir auch öfter bei YouTube Videos an wo sich Leute Filmen die in Hosen oder Windeln machen. Ich stelle mir auch vor das selber zu machen aber trau mich nicht so richtig aus Angst das meine Mutter das mitkriegt. Nur einmal als ich alleine war hab ich mir aus der Kiste mit meinen zu kleinen Sachen ne alte Sporthose geholt, ganz viel getrunken und es so lange ich konnte eingehalten. Als es kaum noch ging und schon ab und zu ein paar Tropfen kamen das schon nen kleiner Fleck auf dem grauen Stoff war hab ich mich in die Dusche und nen wenig rausgelassen und gleich wieder abgestoppt. Doch das schaffte ich nur kurz und dann ging es von alleine los. Das war echt nen krasses Gefühl. Die Hose hab ich dann draußen weggeschmissen. Das ist jetzt auch schon lange her, da ich Angst habe ich könnte erwischt werden. 1 ist meine mum oft da und wenn ständig Sachen weg sind oder die zu kleinen immer weniger werden fällt das bestimmt auf. Ich würde auch gerne mal Windeln ausprobieren aber die könnte ja meine mum finden außerdem ist das bestimmt peinlich welche zu kaufen.

Gibt es noch mehr Jugendliche die solche Fantasien haben. Bin ich irgendwie krank das ich auf sowas steh oder mag halt jeder was anderes? Wie kann ich das gefahrlos wieder machen? Oder sollte das in meiner Fantasie bleiben?

Sry für den langen Text

Antwort
von Unterhosen96, 571

Es ist vollkommen normal, dass du eine Vorliebe hast. Jeder Mensch hat so seine eigenen Vorlieben und wenn du eben gerne in die Hose pinkelst und dich soetwas erreget, dann ist das so. Das ist nicht schlimm und du solltest das einfach so ausleben.

Das kannst du tun, wenn du (wie du ja bereits einmal gemacht hast) dir Anziehsachen mit in die Dusche nimmst und es dort einfach laufen lässt. Die Sachen die du dann nass gemacht hast, kannst du ja einfach per Hand waschen und dann trocknen. Dann fehlt nicht immer mehr Wäsche und deine Mutter bekommt nichts mit.

Auch Windeln zu tragen ist ein Wille, den mehr Leute haben als du denkst und auch das kannst du gerne ausleben. Vielen kostet es Überwindung, in die Apotheke oder ins Sanitätshaus zu gehen und dort Windeln zu kaufen, denn da könnte man ja gesehen werden, aber du kannst ja einfach in die nächste Stadt oder den nächsten Ort gehen, wo dich keiner/kaum einer kennt und es dort machen. Die Verkäuferinnen verkaufen täglich Windeln an jede Altesgruppe, denen ist das egal wer die kauft, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Und entsorgen kannst du die vollen Windeln dann einfach in einem öffentlichen Mülleimer auf dem Weg zur Schule oder zum Sport.

Dann kann ich dir nur noch viel Spaß wünschen, genieße es und lass dich nicht von anderen einschüchtern oder verängstigen. Du bist so wie du bist und das ist gut so und das solltest du ausleben!

Antwort
von ichbinich2000, 150

Ich bin genauso, ich schau auch auf youtube und machs auch selber. Du musst die Hosen aber nicht wegwerfen! Du kannst sie mit etwas Shampoo auswaschen, auf der Heizug trocknen und dann ganz normal in die Wäsche tun. So machs ich auch immer.

Antwort
von altdiddi, 489

krank bist du nicht.das gefühl einer nassen hose oder windel ist für viele menschen ein tolles gefühl.ich selbt bin als jugendlicher in den garten meiner eltern gegangen und habe dort in die hose gemacht.gehe einfach in einen drogeriemarkt und kauf dir windeln.z.b. dry nytes.du wirst sehen,das schont deine sachen.

ein freund

Antwort
von windelprinz, 425

Unabhängig davon dass ich sie aufgrund meiner Behinderung trage habe ich mit der Zeit auch einen Fetisch dazu entwickelt

Antwort
von poopybeast1, 487

Einfach weitermachen! Genieße es!! Ist nichts schlimmes😀 Seih froh etwas gefunden zu haben was Dich entspannt!!

Antwort
von windelprinz, 414

Meine Lebenseistellung.

Antwort
von fremdgebinde, 477

Du bist urophil,das ist nicht "krank".

Kommentar von d0o0b ,

und das heißt?

Kommentar von fremdgebinde ,

Urophilie ist das Erregend-Finden von Urin bzw. allem, was mit Urin zu tun hat.

Antwort
von windelprinz, 377

Kann dich da völlig verstehen und es völlig nachvollziehen weil ich des öfteren in derselben Situation bin wie du,
 du solltest das einfach so ausleben.

Antwort
von Geisterstunde, 423

Spätestens nach der Pubertät sind diese Fantasien wieder weg.

Kommentar von d0o0b ,

Meinst du? Mich belastet es schon da ich mir nicht normal vorkomme

Kommentar von windelprinz ,

das ist nicht wirklich gesagt denn ich habe ihn auch und bin 43.

Antwort
von Pfanny1994, 374

Hallo d0o0b,

Dem was Unterhosen96 sagt kann ich nur zustimmen, mache dier nicht zu große Sorgen du bist trotz allem ganz normal, und Windeln, einnässen, oder in die Hosen machen ist nichts schlimmes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community