Frage von Alfredom44, 45

Mich würde es mal interessieren, ob jemand hier Jonathan Meese kennt. Wenn ja, was haltet ihr von der "Diktatur der Kunst"?

Antwort
von rotmarder, 30

Mit seinen gezielten Provokationen, marktschreierischen Performances und wirrem (dadaistischen?) Wortschwall beeindruckt Jonathan Meese mich nicht.

Seine ästhetischen und verbalen Anlehnungen an die Nazi-Diktatur halte ich - trotz seiner wohlmeinenden Absichten bezüglich herrschaftsfreier Zukunft - nicht für gerechtfertigt, sondern für kontraproduktiv. Er reiht sich ein in die Schlange historischer und zeitgenössischer Propheten, die Befreiung fordern sowie Heil und Erlösung versprechen. Dabei bedient er sich aber abstoßender Instrumente, die aus einer menschenverachtenden Phase stammen.

Siehe: http://www.jonathanmeese.com/

Mit Meese verglichen, war Joseph Beuys in seinen Mitteln humaner und fortschrittlicher und in seiner Wirkungskraft erfolgreicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community