Frage von Konzulweyer, 49

Mich regen jugendliche Patrouille-Fahrer auf, die stundenlang um die Blöcke fahren und sinnlos ihren Sprit verfahren. Um jeden Preis auffallen. Ist das nicht ?

verboten? Haben die reiche Eltern. Meist sind es rotzfreche 18-jährige, mit Luxuskarossen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GoodFella2306, 28

Unnötiges herumfahren ohne eigentlichen Sinn und Zweck kann eine strafbare Handlung sein. Wenn es also den Eindruck macht, dass sie wirklich nur auf und abfahren um Eindruck zu erwecken, ist es definitiv gestattet die Polizei zu rufen, damit diesem Treiben Einhalt geboten wird

Antwort
von Othetaler, 27

Falls du das "Posing" meinst, ja, das ist verboten.

Selbst das ziellose Spazierenfahren über Land ist "eigentlich" nicht erlaubt. Unnützes hin und herfahren kann (theoretisch) als Ordnungswidrigkeit geahndet werden.

Antwort
von SebRmR, 1

Unnützes Hin- und Herfahren ist in Deutschland eine Ordnungswidrigkeit nach § 30 Abs. 1 Satz 3 StVO und wird mit einem Verwarngeld von 20 Euro geahndet. Der Tatbestand ist erfüllt, wenn man ohne Notwendigkeit innerhalb einer geschlossenen Ortschaft eine Strecke mehrmals abfährt und dadurch andere belästigt werden. Dies kann beispielsweise bei der Cruisen genannten Freizeitbeschäftigung der Fall sein, bei der man mit einem Automobil langsam an von vielen Passanten frequentierten Orten entlangfährt. Die Nachweisbarkeit gestaltet sich in der Realität durchaus als schwierig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Unn%C3%BCtzes_Hin-_und_Herfahren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten