Frage von DateALive, 81

Mich können die Leute nicht leiden warum?

Hi. Ich gehe noch in die Schule aber bin seid der 2. Klasse verzweifelt weil mich die Leute nie leiden können. Ich versuche immer nett und lustig zu sein. Ich leihe ihnen Geld, ich kaufe ihnen essen in der Stadt und der dank ist sie machen sich über mich lustig, ärgern mich, mobben mich und wenn ich zu den Lehrern gehe ist niemand auf meiner Seite. Das alles verzweifelt mich weil ich auch schon sehr oft gewechselt habe. Zuerst sind sie nett dann wissen sie was ich durchgemacht habe und schon bin ich das Ziel. Ich kann das nicht mehr ertragen. Sie wissen wen ich liebe was machen sie sie verkuppeln irgendein Mistkerl mit ihr und sagen tja siehst du niemand magt dich du wirst niemals Chancen haben. Du bist hässlich und dumm. Früher wahr ich gut doch jetzt nein. Sie kommen zu mir oh war woll nix. Ich weiß nicht WARUM!!! WARUM IMMER ICH? WAS SOLL DAS? WAS MACHE ICH FALSCH? Ich verstehe die Welt nicht. Kann irgend jemand sagen was ich vieleicht machen kann. Liegt es dran das ich Ausländer bin. Bin ich nicht toll genug. Nicht lustig genug. Weiß irgend jemand was ich machen kann?

Antwort
von HellaMattoni, 38

Dein Problem: Dich kann man zu leicht ausnutzen. Du nickst und lächelst lieber und gibst den anderen alles um gemocht zu werden und das sieht man dir an. Sei du selbst und verstell dich nicht unnötig und lass dich nicht unterkriegen. Je mehr du auf das Mobbing reagierst, desto mehr wirst du gemobbt.

Kommentar von DateALive ,

Danke ich werde mein bestes geben

Kommentar von HellaMattoni ,

Ich wünsch dir alles Gute dafür. 

Antwort
von enthalten, 19

Das ist doch klar. Du machst dich selbst klein. Da können die andern gar nicht anders als sich über dich lustig machen. Sei Du selbst. Wrum leihst du andern Geld? Borgen macht sorgen!!! So gewinnt man keine Freunde. Biedere dich nicht an. Kümmere dich um Dich selbst. Lerne in der Schule. Das geht natürlich nur, wenn du auch Interesse hast. Die Welt ist groß und schön. und es gibt unendlich viel zu ent decken. Aber du mußt selbst die Augen aufmachen. Nie wirst du etwas wissen was andere dir gesagt haben. alle Quatschen nur nach.Glaube nicht, was du siehst, sondern versuche zu Verstehen. Kümmere dich nicht um andere. Irgendwann findest Du dann gleichgesinnte. Das kann man nicht mit Gewalt erzwingen. aber es kommt von allein

Antwort
von jogibaer, 11

Beliebt sein wollen ist dumm. Beliebt wird man. Es passiert einfach oder passiert eben nicht. Je weniger du darauf aus bist, umso besser.


Antwort
von GuitarGod1206, 30

Mach dein eigenes Ding das ist immer am besten sonst macht man sich psychisch fertig^^

Antwort
von OfflineGuru, 19

Du wirkst sehr schnell leicht manipulierbar und abhängig, wenn du deinem Mitschülern hinterherkriechst und ihnem Sachen kaufst, schon fast ein bisschen unterwürfig. Wenn du zu keinem der an deiner Schule vorhandenen Freundeskreisen gehörst, solltest du auch nicht alles tun, um in einen aufgenommen zu werden - dass wirst du nicht, und bis du das verstanden hast wirst du bloß ausgenutzt.
Differenzier dich von den anderen, lauf ihnen nicht wie ein Schoßhund hinterher, mach während dem Unterricht ein paar lustige Bemerkungen, damit die gesamte Klasse einen sympathischen Eindruck von dir bekommt.

Antwort
von lorenziano, 18

Du lässt dich leicht beeinflussen.Ändere das denn das ist der erste Schritt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten