Frage von devinha35, 59

Mich interessiert wie die Stimmung in Deutschland gerade so ist bezüglich der Flüchtlingsfrage - wie sieht ihr die Situation. Wird die AfD an Stimmen gewinnen?

Antwort
von Modem1, 15

Wir sind Hellbegeistert und ich kann vor Begeisterung das Glück in diesen Lande kaum verarbeiten.Besonders wenn ich einige Visagen im TV sehe ist die Alternative die Fernbedienung.Besonders das ZDF animiert mich zu diesen Schritt.Kinderfernsehen die Alternative.

Antwort
von kilometercitro, 32

Diese Frage ist echt so über. Da können Gutmenschen reden wie sie wollen. Die meisten deutschen sind schon in vor-kriegsstimmung. Die AfD hat schon längst sehr sehr viel symphatisanten. Nur konnten die Politiker das nicht schlagartig zugeben. Deswegen müssen sie jetzt stück für Stück aller halben Woche zugeben, dass die afd wieder ein wenig an stimmen gewonnen hat obwohl sie in Wirklichkeit schon viel mehr haben.

Kommentar von Crack ,

Die meisten deutschen sind schon in vor-kriegsstimmung.

Ich nehme solche Befürchtungen immer nur von AdD oder Pegida Anhängern war.
Alle anderen sind nicht so besorgt.

Deswegen müssen sie jetzt stück für Stück aller halben Woche zugeben, dass die afd wieder ein wenig an stimmen gewonnen hat obwohl sie in Wirklichkeit schon viel mehr haben.

Und worauf stützt Du diese Annahme?

Mir ist schon bewusst das die AfD mehr Anhänger und mögliche Wähler hat also die 3% die wöchentlich in Dresden oder Erfurt auf die Straße gehen.

Was aber ist an der Sonntagsfrage, die mehrere Institute unabhängig voneinander mit sehr ähnlichem Ergebnis machen, falsch?

Oder kommt demnächst noch neben der Behauptung das die Presse lügt auch noch die das Umfragen und zukünftige Wahlen gefälscht werden?

Kommentar von nikfreit ,

@crack

Fritz Ulmer über falsche Wahlprognosen und Wählertäuschung

http://www.wahlprognosen-info.de/index2.htm?/archiv/Websites/Interview.htm

Kommentar von kilometercitro ,

also zu deinem letzten Punkt ja das ist so. die deutschen umfrageinstitutionen mussten schon mehrmals gerade in den letzten Wochen zugeben, dass ihre Umfragen gefaked waren. und zwar so ziemlich alle. und zu den anderen punkten: eine solche über den kamm schererei wie du sie hier vornimmst sollte äußerst vorsichtig behandelt werden. deine Vermutungen dürfen nicht in Argumente einfließen.

Kommentar von Crack ,

die deutschen umfrageinstitutionen mussten schon mehrmals gerade in den letzten Wochen zugeben, dass ihre Umfragen gefaked waren. und zwar so ziemlich alle.

Dafür hast Du natürlich auch eine Quelle?

eine solche über den kamm schererei wie du sie hier vornimmst sollte äußerst vorsichtig behandelt werden.

Was genau meinst Du?

Kommentar von kilometercitro ,

danke nikfreit. hätte den Artikel auch erst noch suchen müssen. Solche beweise für gefälschte Wahlprognosen oder angebliche Umfragen gibt es aber zu hauf. du kannst dir ja mal das Buch: lügen mit zahlen durchlesen. dann siehst du wo und vor allem wie wir täglich betrogen werden.

Antwort
von Schrader, 37

Ich denke die werden in BW mit min 15% in den Landtag einziehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten