Frage von leoniehorse, 102

Mich hat eine Biene gestochen, was kann ich gegen den Juckreiz tun?

Hallo
Mich hat am Montag eine Biene in den Fuß gestochen. Das hat zuerst höllisch gebrannt, mittlerweile juckt es nur noch. Den Stachel hab ich natürlich sofort entfernt, bzw. er ging von selber raus. Ich hab auch direkt die betroffene stelle gekühlt.
Die Stelle ist immer noch angeschwollen und rot, mit einem Durchmesser von ungefähr 2-3 Zentimetern.
Der Juckreiz nervt ziemlich, was kann ich dagegen tun?

Antwort
von Grauspecht, 36

Hallo, hoffentlich geht es deinem Fuß besser.
Wir behandeln unsere Stiche nur mit Wärme.
In deinem Fall nehme ein heißes Fußbad. Das lindert den Juckreiz und es schwillt nicht so stark an.
Oder nehme einen Löffel halte ihn unter heißes Wasser und tupfe dann vorsichtig auf den Stich. Ein heißer Waschlappen tut´s auch.
Wenn du Kaffee- oder Teetrinker bist. kannst du auch die heiße Tasse daranhalten. (Aber immer Vorsicht, nicht das du dich verbrennst)
Durch die Wärme wird das Eiweiß, das injiziert wird zerstört.
Sollte der Stich wieder anfangen zu jucken einfach wieder mit Wärme behandeln.
http://www.so-machts-omi.de/gesundheit/stiche_und_bisse/mueckenstich_behandeln.h...

Antwort
von Coopacabana, 48

An Hausmitteln kann ich sowohl empfehlen, Essig auf den Stich zu träufeln als auch einen kalten Quarkwickel.

Mein persönlicher Favorit bei Stichen aller Art ist aber Fenistil und ein Kühlakku. Falls der Juckreiz, sehr schlimm sein sollte darf es gerne auch das Fenistil mit Cortison sein. Falls der Stich jedoch zu sehr anschwellen sollte, geh besser zu einem Arzt. Dieser wird dir dann höchstwahrscheinlich auch eine höher Konzentrierte Cortisonsalbe geben.

Kommentar von DrAugust ,

cortison sollte man lieber als letzte notlösung nehmen, es gibt genug andere hilfsmittel

Antwort
von DrAugust, 45

Wenn du von einer biene gestochen wirst, solltest/könntest du eine scheibe zwiebel auf die stichstelle legen. Gegen das jucken kannst du jetzt nicht viel tun, du könntest die stelle kühlen und du solltest sie am besten nicht berühren. Das jucken ist ein zeichen von heilung.

Antwort
von 1995sa, 29

Schneide eine zwiebel in 2 Teile und leg den geschnittenen Teil auf den Stich. Der zwiebelsaft entzieht das gift unterde Juckreiz sollte nach paar Anwendungen weg sein

Antwort
von PhotonX, 35

Soda-Lösung (Natrium-Carbonat) auf Watte drauf und auf den Stich.

Antwort
von HeinzWaren, 55

Einen heissen Esslöffel drauflegen das ist wohl unangenehm aber das hilft wirklich

Kommentar von DrAugust ,

hast du diese methode ausprobiert? ist für mich neu, wäre gut zu wissen

Antwort
von muarrem, 34

Nicht dran krazem dann salz und dann eis gefrorenens drauf halten

Antwort
von kon987, 44

Zwiebel hälften und dann auf den Stich legen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community