Frage von Mirix3, 14

Mgnetfeld stromdurchflossener Leiter :Definitionsbereich?

Wenn ich einen wie oben beschriebenen leiter in z-richtung liegend habe dann lässt sich das magnet feld beschreiben über

B (x,y,z)=alpha/(x^2+y^2) * (-y,x,0)^T ^T bedeutet es ist ein vektor :)

Ich kann zwar damit berechnen wie die ritation etc. aussieht aber ich habe probleme den definitionsbereich korrekt aufzuschreiben :/ Klar ist dass der nenner nicht null sein darf und das ganze nicht für die z-achse definiert ist aber wie schreibe ich das am besten auf? :/ Danke für jede hilfe :)

Antwort
von Ahzmandius, 4

Der Defintionsbereich ist alles außer x=y=0 und Alle Werte die z annehmen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community