Frage von FragenBabo, 29

Methoden zum Deutsch lernen?

Ich gebe Nachhilfe für Flüchtlingskinder (Alter ca 15 Jahre) und suche nach weiteren Methoden. Methoden die ich bereits verwende: - Zeitungsartikel lesen, zusammenfassen, Fragen dazu beantworten... - Tagesthemen schauen, zusammenfassen... - mündlich Kurzvorträge halten

Antwort
von kaimakli, 2

Es gibt im Klett Verlag das Werk "Berliner Platz" + Zusatzaufgaben, ich verwende es seit 1 Jahr für den Unterricht bei Flüchtlingen es ist speziell für den Ersteinstieg von Flüchtlingen konzipiert. Das Buch habe ich eingescannt und beame es an die Tafel, die Zusatzaufgaben sollte jeder  haben und darin üben. Damit erreiche ich in ca, 5 Monaten, dass sich die Flüchlinge auf Deutsch verständigen können.d ie Kosten für das Heft "Zusatzaufgaben" kann man sich bei der Gemeinde, der Caritas etc erstatten lassen, einfach vorher fragen.

Antwort
von DODOsBACK, 14

Wer Zeitung lesen und Nachrichten verstehen kann, muss schon ziemlich gut sein. Da würden sich dann Bücher empfehlen. Die gibt es in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, von Comics und Bilderbüchern für Anfänger bis zu den dicken Romanen der Weltliteratur.

Vielleicht nimmst du die Kiddies mal mit in die Bibliothek und erklärst ihnen, wie das funktioniert? Oder du findest heraus, wo in deiner Stadt Bücher verschenkt/ billig angeboten werden.

Außerdem könntest du Lieder aussuchen, die ihr gemeinsam anhört. Nachrichten und Zeitung sind meist sehr "nüchtern" - Lieder sind bildhafter und vermitteln ein ganz anderes Sprachgefühl!

Du könntest auch Diskussionen zu bestimmten Themen organisieren.

Oder Theater spielen (lassen).

Oder Dinge erklären, während ihr sie tut: Fahrrad reparieren, kochen, Müll trennen, malen, Sport/ Musik machen usw.

Zeige ihnen Fotos/ Bilder und sprich darüber: nicht nur, was man sehen kann, sondern auch, was sie damit verbinden, wie es wohl zu der gezeigten Situation gekommen ist, was als nächstes passieren könnte usw.!

Bitte die Jugendlichen, Dinge aus ihrer Heimat zu erzählen/ übersetzen. Märchen, Sagen, Filme, Theaterstücke, Lieder, Kochrezepte oder (wenn sie mögen) auch persönliche Erinnerungen/ Erlebnisse.

Ihr könnt Galgenmännchen spielen, Scrabble, ein Quiz veranstalten, Lieder umtexten, Kreuzworträtsel lösen.

Kommentar von gewuerzgurke ,

Dem Stimme ich vollkommen zu, das sind super Ideen, nur saß Theater spielen lassen würde ich weglassen, da das für 15 jährige oft als peinlich empfunden wird. Deutsche Lieder hören (am besten mit Musikvideo) und deren Texte in einer Diskussionsrunde diskutieren, analysieren und Meinungen dazu anhören.

Kommentar von FragenBabo ,

Danke, gute Tipps! 

Antwort
von NanuManu, 16

Vielleicht wären Lieder deren Texte in Deutsch sind nicht schlecht. Ich habe mir viele englische Wörter aufgrund von Lieder gemerkt.
Vor allem kann man sich hier auch ein wenig nach dem Musikgeschmack der Jugendlichen richten, würde ihnen sicher Spaß machen.


Antwort
von FragenBabo, 22

Es soll "Kurzvorträge" heißen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten