Frage von zigaan, 101

Methoden gegen Heisshunger?

Habt ihr gute Tipps & Tricks dagegen?

Antwort
von aurora13, 47

Das kommt ja darauf an, welche Art von Heisshunger Du meinst ^^

Generell kann man Heisshunger vorbeugen, indem man eben nicht "hungert", sondern sich gesund und ausgewogen ernährt, d.h. man ist satt nach dem Essen, hat aber Nahrungsmittel zu sich genommen die wenig Fett oder Zucker beinhalten, sondern dem Körper wichtige Nährstoffe zuführen (für Sport oder Fettverbrennung, etc.).

Heisshunger der kommt, weil man auf gewisse Lebensmittel verzichtet (z.B. aufgrund einer Diät oder Ernährungsumsellung) so hilft es wenn man diese Lebensmittel nicht komplett streicht (wie z.B. Schokolade), sondern sich eben eine gewisse Portion am Tag davon zugesteht, so kommt kein Heisshunger auf, weil man es ja trotzdem essen darf, nur eben nicht mehr in den gleichen Mengen wie vorher.

Für den Hunger zwischendurch (weil der Kopf z.B. sagt "Du hast immer Zwischendurch gegessen" oder "Mir ist langweilig ich habe Hunger" sind Gemüsesticks oder Reiswaffeln ideal...ab und an auch mal ein Schaumkuss ;)

Antwort
von NinaPeters, 22
  • Aussreichend trinken (oft verwechselt man nämlich Hunger und Durst!)
  • allgemein eine gesunde Ernährung + nicht zu wenig essen, dann kommt es auch seltener zu Heißhunger
  • aussreichend Schlafen (Schlafmangel = Heißhunger)
  • Tee trinken (füllt den Magen)
  • gesunde Snacks bereit halten (Obst, Gemüse, Nüsse, Joghurt)
  • bei Heißhunger auf Schokolade: 1-3 Stücke Bitterschokolade, keine Vollmilch oder Weiße (am besten auch gar nichts außer dunkler Schoki im Haus haben), oder Reiswaffeln mit Schokoüberzug (machen wenigstens auch ein bisschen satt)
  • bei Heißhunger auf Knabberzeug: ein Stück Käse, ein paar Salzstangen oder gesalzene essen (Achtung, hat aber auch alles Kalorien!)
  • Ablenken: raus gehen, irgendwas machen, Freund/Freundin anrufen etc., zum Sport gehen
Antwort
von 1995sa, 25

Jedes mal ein Glas Wasser trinken oder eine karotte essen

Antwort
von user023948, 18

Genug essen, auch süßes! Wenn der Körper genug Nährstoffe hat, dann kriegt man auch keinen Heißhunger! Ich decke alle Sachen ab und esse auch genug Süßes und habe vielleicht mal alle 2 Monate Heißhunger... nach dem Sport, wenn ich lange nix gegessen hab...

Antwort
von krmarina, 25

Schau zu welchen Tageszeiten du Heißhunger bekommst und lege am nächsten tag zu etwa dieser Zeit eine zwischenmahlzeit ein, um den Vorzubeugen. Meist entsteht heißhunger, wenn der Abstand zwischen den Mahlzeiten zu groß ist.Gib deinem Stoffwechsel immer genug zutun,nur so kannst du richtig abnehmen und das ohne Jo-Jo-Effekt

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 30

Ausreichend essen, dann kommt es nicht zu Heißhunger.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 9

Regelmäßig und gesund essen :)

Antwort
von kagihe, 26

Viel Wasser trinken kann auch helfen.

Antwort
von CJoe78, 32

Mir hat es sehr geholfen, radikal auf alle Lebensmittel zu verzichten, die Heisshunger auslösen. 

Süßigkeiten, Chips, Pommes, Pizza, Fast Food, alle Weißmehlprodukte vom Bäcker sowie alle sonstigen, künstlich gezuckerten Lebensmittel. Das sind übrigens auch genau die Lebensmittel, die fett machen.

Seitdem habe ich keinen Heißhunger mehr. Dieses ab und zu und hier mal etwas Schokolade sowie da mal wieder ein paar Chips, funktioniert bei mir überhaupt nicht. 

Denn wer erstmal süchtig danach ist, dem hilft es IMHO mehr, wenn er sie überhaupt nicht mehr konsumiert. Stattdessen esse ich Obst, oder nutze für die Süße etwas Süßstoff.

Antwort
von kaufi, 42

Naja, auf jedenfall nix mit Süßstoff essen.....zumindest fördert das bei mir den Heißhunger. Ansonsten hilft eine ablenkende Tätigkeit, wie Gartenarbeit, was streichen....hakt irgendwas Kreatives was einem fesselt und man unbedingt dran bleiben will.....

Antwort
von Geisterstunde, 17

Möglichst viele Vollkornprodukte essen, die halten einfach länger satt.

Antwort
von Frage648, 44

Bei mir hilft ein Glas Mandelmilch immer sehr gut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community