Frage von kobold11, 92

Meteorit gefunden. Seltsamer Stein Gefunden Ähnlichkeit mit einem Meteorit, aus 1 Meter ausgegraben. Der Stein Rostet. Mit Bildanhang?

Hallo, ich habe einen seltsamen Stein ausgegraben. Der Stein hat ähnlichkeit mit einem Meteoriten oder Ähnliches. Ich habe den Stein ca. aus einem Meter ausgegraben und habe Ihn sauber gemacht. Dabei wurde er Nass und fing ein wenig an zu rosten, ich habe ein paar Bilder angehangen. Ich freue mich auf jede Hilfreiche Antwort ?

Antwort
von MrNaas, 81

Ich würde eher vermuten dass es eine Art von Bauschutt oder so ist. Meteoriten dieser Größe sind extrem selten, ausserdem haben die meistens ein höheres Gewicht als Steine.

Antwort
von BananenXD, 92

ich vermute dass es schlacke ist

Antwort
von kobold11, 90

Außerdem hat der Stein an manchen Stellen eine leichte schimmerde Lilane verfärbung, der Stein ist außerdem ein bisschen größer wie meine Hand und wiegt 470g also weniger wie ein normaler Stein.

Kommentar von BananenXD ,

warum hast du eigl ein loch gegraben? könnte hilfreich sein wenn ´du die umgebung beschreibst

Kommentar von kobold11 ,

ich habe im Garten ein Stück Boden ausgekoffert und dann bin ich auf diesen Stein gestoßen

Antwort
von Wambo333, 91

Schwer zu erkennen auf dem Bild, sieht einem Lavastein sehr ähnlich, auf jeden Fall interessant. Bring ihn doch mal bei einem Geologen oder anderen Spezialisten vorbei, wäre sicher spannend :)

Antwort
von AlderMoo, 89

Das wird Eisenerz sein. Ein Meteorit dieser Größe hätte einen beachtlichen Krater geschlagen.

Kommentar von BananenXD ,

nicht wenn er bereits ein paar Jährchen liegen würde

Kommentar von AlderMoo ,

Häääääääähhhhhhhh?????????????

Kommentar von BananenXD ,

er könnte seit Hunderten Jahren dort sein sodass er selbst (aufgrund seines Gewichts) eingesunken ist- die Witterrung schüttet ihn zusetzlich zu sodass es keinen krater giebt

Kommentar von AlderMoo ,

Ich rede hier nicht von einem Kraterchen, sondern von einem KRATER. Der Durchmesser sollte mindestens mehrere -zig Meter sein bei dieser Größe. Du kannst Dir die Aufschlag-Energie bei den üblichen Meteoriten-Geschwindigkeiten selbst ausrechnen, um festzustellen, wie groß der Krater sein müßte. Da es aber offenbar keinen Krater gibt, ist es mit Sicherheit auch kein Meteorit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community