Metall in einer Getränkedose?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also soweit ich weiß! (alle Angaben ohne Gewähr)
Alle Dosen sind aus Alu und die haben innen noch eine spezielle Legierung damit der eigentliche Inhalt nicht mit dem Alu in Berührung kommt.

Nur wenn die Dose jetzt einen groben Knick hat kann es sein, dass an gewissen stellen die Legierung kaputt ist.

TL;DR Solange die Dose nicht verbeult ist, ist es in Ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
25.02.2016, 16:52

die dosen sind nicht aus alu. sie sind magnetisch.

1
Kommentar von gerd47
26.02.2016, 18:13

Die Getränkedosen, zumindest die allermeisten, sind nicht aus Alu sondern aus Weißblech (verzinntes Stahlblech), und wenn schon Alu, was praktisch nie gemacht wird, dann haben sie innen schon gar keine spezielle "Legierung". Mache dich erst mal schlau, was eine Legierung ist, ich glaube nämlich, du verwechselst das höchstwahrscheinlich mit irgend einem  dünnen Überzug.

0

Ich weiß nicht genau was du mit der Frage meinst, aber wenn Metall IN einer Getränkedose ist, dann ist das ein ziemliches Problem.

Aber wenn es um das Material geht woraus sie bestehen, dann ist das Aluminium oder Weißblech (verzinnter Stahl). Die Deckel sind aber bei beiden Dosen aus Aluminium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Getränkedose gibt es hoffentlich kein Metall, aber die Dosen selber sind (seltener) aus eloxiertem oder mit einer hauchdünnen Kunststoffschicht versehenem Aluminium, in den allermeisten Fällen jedoch aus Weißblech. Das ist verzinntes Stahlblech. Dabei sind die Deckel aus Alu; das ich leichter zu öffnen als Stahlblech.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich.

was möchtest du wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonjakeller
25.02.2016, 16:44

Het es wirklich Metall drinnen? An welchen Stellen? Und welche Vor- oder Nachteile hat es?

1