Frage von Schnubidoo, 35

(Metall-) Pinnwand aufhängen ohne bohren?

In meinem WG-Zimmer gibt es eine Problemwand. Problemwand deshalb, weil sie einst komplett verspiegelt war und irgendwann heldenhaft mit etwas Styropor und Raufasertapete zugeklebt wurde. Bei meinen ersten Versuchen, ein Loch in die Wand zu Bohren bin ich demnach nicht weit gekommen. Wie schaffe ich es nun eine Pinnwand (am liebsten eine aus Metall, weil magnetisch und bereits vorhanden) daran zu befestigen? Bitte helft mir!

Antwort
von ichfragemich16, 27

Wenn du sie klebst, das geht gut, bekommst du sie nicht mehr ohne Weiteres ab. Du würdest also mindestens Tapete mit abreißen.

Du könntest im Baumarkt ein Spannsystem mit Stahlschnur kaufen. Dann hättest du eine Art Galerie, an der du auch noch z.B. Bilder/Fotos aufhängen kannst. Oder du bohrst einen Haken in die Decke und hängst die Pinnwand an einer dünnen Schnur auf.

Antwort
von Almuric, 25

Kleben mit Montage-/Spiegelkleber.

Wenn die Pinwand zu schwer ist und rutscht, mußt du sie irgendwie vom Boden aus mit Holzlatten abstützen, bis der Kleber getrocknet ist.

:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community