Frage von lena200000, 10

Messwertumkehrspanne?

Kann mir jemand bitte erklären was eine Messwertumkehrspanne z.B. bei einem Fühlhebelmessgerät ist?

Vielen Dank!!!

Antwort
von ulrich1919, 9

Weitaus die meisten Messgeräte zeigen nicht genau den richtigen Wert an, sondern einen, die etwas daneben liegt. Der Unterschied ist der Messfehler.

Bei mechanischen Messgeräten hat der Messfehler bei ,,steigendem" Messwert  das umgekehrte Vorzeichen als bei sinkenden Messwert.

Beispiel: Richtiger Wert.  3      4        5      6        5      4       3
Angezeigter Wert:            2,9   3,9     4,9   5,9    5,1    4,1    3,1

In diesem Beispiel beträgt die Umkehrspann also 0,2

Ursache der Umkehrspanne sind Reibung und ,,Lose" das heisst Freiraum (Spielraum) zwischen Konstruktionsteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community