Frage von Muhviehstarx3, 33

Messier 5?

Ich sehe Abends/Nachts am Himmel immer ein Objekt was extrem hell ist und funkelt. Es ist immer das erste Objekt was ich Abends/Nachts am Himmel sehe.

Nun habe ich mir mal die App “Sky Map“ heruntergeladen und mein Smartphone auf das Objekt ausgerichtet und dort steht M5.

Laut Wikipedia ist das ein Sternenhaufen.

Stimmt das nun was die App mir da anzeigt? Oder ist es evtl doch was ganz anderes?

Expertenantwort
von Startrails, Community-Experte für Astronomie & Sterne, 7

Hallo,

in unmittelbarer zu M5 stehen als hellere Objekte der Saturn und der Mars sowie Antares. Zum einen hätte ich gesagt, dass du den Mars siehst weil der ganz schön hell ist momentan, aber andererseits funkelt der nicht weil es eben ein Planet ist.

Mit einigen weiteren Daten könnte man vermutlich genaueres sagen. In welcher Himmelsrichtung befindet sich denn das Objekt und steht es hoch am Himmel oder eher niedrig am Horizont? Bis wann ist es nach Einbruch der Dunkelheit ungefähr zu sehen?

Auf solche Apps würde ich nicht vertrauen. Ich hatte schon einige solcher Apps installiert und war manchmal sehr erstaunt was die mir da so angeblich am Himmel gezeigt haben ;-)

Antwort
von Weltraumdackel, 13

Das was du beschreibst muss entweder ein Stern sein, oder ein Planet der zur Zeit beobachtar ist.

Also Jupiter und Venus kann man momentan spätabends oder nachts kaum noch sehen, da sie geg. 21:00, kurz nach der Sonne untergehen.

Deep Sky Objekte können nur selten wie beschrieben beobachtet werden. Sie sind sehr leuchtschwach und diffuse graue Schleier, mit bloßem Auge kaum zu erkennen. Da muss man schon irgendwo z.B. in Chile auf einem Berg stehen, weit weg von Städten.

Lade dir mal Stellarium (Mac/PC) herunter. Da wirst du nach einstellen der Uhrzeit, Standort und Himmelsrichtung sicher fündig werden.

PS: In deiner App würde ich mal Deep Sky Objekte ausschalten und nur Planeten oder Sterne anzeigen lassen.


Kommentar von Weltraumdackel ,

Sirius kann auch ausgeschlossen werden, da er zur Zeit nachts nicht am Himmel zu sehen ist. Ein hellerer Stern der in der "Nähe" von M5 ist Arktur.

Aber ich habe auch gerade gelesen, dass M5 ein Sternhaufen ist, vielleicht kann er es ja doch sein.

Empfehlen kann ich auch noch den monatlichen Podcast "Sternenhimmel über Deutschland" vielleicht ist da ja was dabei:

http://www.planetarium-hamburg.de/sterne/monat/

vg

Kommentar von Muhviehstarx3 ,

kleines Update. Es ist “Arktur“.

Antwort
von IngHUBERT, 24

Ich würde nicht zu 100 % auf so eine App vertrauen, kann mir nicht vorstellen wie die App das so genau wissen soll, überhaupt da die meisten Smartphone Kameras die Helligkeit eines Objektes überhaupt in der Dunkelheit kaum festellen kann, kann es da ganz sicher zu Verfälschungen kommen, natürlich muss das aber nicht so sein. Du könntest vllt. ein Bild davon machen, dann kann man des besser beurteilen! :)

Kommentar von Muhviehstarx3 ,

Die App “Sky Map“ ist ja nur eine Art “Virtueller Nachthimmel“. Du fährst damit am Himmel entlang und kannst an diesem “Virtuellen Nachthimmel“ ablesen was dort für Sterne/Sternbilder etc. zu sehen sind. Ein Foto wird schwierig da man den Unterschied nicht erkennen würde.

Antwort
von LeonH, 23

Nein. Die nach Messier klassifizierten Sternhaufen sind kaum mit bloßem Auge zu sehen. Nur unter optimalen Bedingungen (pechschwarze klare Nacht und kein Streulicht) kann man im Sternbild Orion welche sehen.

Was Du siehst könnte Venus oder Jupiter sein (beides Planeten). Oder vielleicht noch der Stern Sirius.

Diese Apps verwende ich auch. Es genügt ein Fingerring oder ein Magnetverschluss an der Handyhülle um die Ausrichtung zu stören.

Prüf doch mal, ob es eines der o.g. Objekte sein könnte.

Kommentar von Muhviehstarx3 ,

Ich dachte auch erst es sei Sirius. Aber es zeigt immer M5 an. Die kalibrierung ist aber richtig.

Kommentar von LeonH ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community