Messer legal mitführen, wie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch wenn es schwer aufgeht ist es bauartbedingt als Einhandmesser zu betrachten. Andersherum kann man argumentieren, dass durch das Entfernen des Pins das wesentliche Kriterium für ein Einhandmesser entfällt. Im Gesetz steht wie schon von ES1956 geschrieben leider keine klare Definition. Wenn man es aus anderen Regelungen ableitet, geht es aber um einen vorgesehenen Zweck: Ein Einhandmesser ist nicht ein normales Klappmesser, das man mit geschickten Fingern irgendwie auch mit einer Hand aufbekommt, sondern ein Messer mit einer Vorrichtung zum einhändigen Öffnen.

Näheres ist auch nicht bzgl. Transportbehältnis geregelt. Es soll halt verschlossen sein. Ein Zahlenschloss ist auch ein Schloss und ob die Kiste aufspringt spielt keine Rolle. Wenn Dir das entgegenkommt, kannst Du sicherlich so etwas konstruieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im §42a WaffG steht nichts über Pins oder Löcher, da steht nur daß Einhandmesser nicht geführt werden dürfen. Also ist völlig egal >WIE< sie aufgehen.
Mein Tip: Laß diese billigen Blechteile in einer Schublade verschwinden und kauf dir ein 1! richtig gutes Taschenmesser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mareene
14.12.2015, 14:48

Ich hab noch andere Messer bzw Taschenmesser aber naja will ja auch irgendwie was Optisches haben. Hab min 30 Messer hier rumliegen, aber nur 4 "Einhandmesser"

0

Das Tanto und das Karambit sind raus, da das Waffen sind.

Die anderen beiden haben durch ihre Aussparungen in der Klinge vermutlich weiterhin die Funktion einen Einhandmessers, wenn man da mit dem Daumen rein geht.

Ein BKA Feststellungsbescheid hat 2012 oder 2013 ein Messer von PohlForce als Einhandmesser eingestuft, was gar keine baulichen Merkmale dafür hatte. Durch Zufall wurde festgestellt, dass sich die Klinge aus dem Handgelenk herausschleudern lässt und einrastet => Einhändiges Öffnen und Feststellen. Die Formulierung lautete dazu "ungeübt mit einer Hand".

Jetzt kannst du dir überlegen welche der beiden Messer ohne "Übung" mit einer Hand ohne Daumenbin zu öffnen sind.

Ich bekomme jedes Taschenmesser mit einer Hand auf, betrachte mich aber als geübt.

Das Waffengesetz ist in vielen Punkten einfach nur Bullshit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Messer dürftest du nicht nur nicht führen weil es Einhandmesser sind, sondern auch da sie schwarze Klingen haben. Dadurch werden sie laut deutschem Waffenrecht als Waffe klassifiziert und unterliegen somit dem Führungsverbot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist jetzt echt blöd, da ich keine antwort für dich habe. aber warum zum teufel willst du ein messer mit dir führen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mareene
14.12.2015, 00:38

Ich helfe viel bei Freunden mit Umzügen/Transporten oder bin auch unterwegs im Wald etc. Taschenmesser sind da halt nicht so geschickt. 

0
Kommentar von StefanGisiger
14.12.2015, 00:39

Brot schneiden, Schnüre trennen etc. da gabit es ganz normale Möglichkeiten...

0
Kommentar von ES1956
14.12.2015, 09:36

ja, echt blöd.

0

Wenn sich ein Messer mit nur einer Hand öffnen läßt - egal wie -, dann ist es ein "Einhandmesser" und das Führen ist verboten - basta. Der Gesetzgeber ist sehr geschickt bei der Auslegunf der Bestimmungen, was eine Waffe ist und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
14.12.2015, 08:24

Gute Antwort, außer daß Einhandmesser nichts mit Waffen zu tun haben.

0
Kommentar von ES1956
14.12.2015, 10:23

Schau nicht schnell, lieber gründlich. Kleine Hilfe: Einhandmesser werden im §42a erwähnt, da geht es ausschließlich um das Führen.

0
Kommentar von FloTheBrain
15.12.2015, 07:57

Einhandmesser sind KEINE Waffen. Das war ja das lustige daran. Das Waffengesetz schränkt das Herumtragen von Werzeugen ein und kriminalisiert gesetzestreue Bürger. Das ist doch genau der Punkt, der alle normal denkenden Menschen aufregt.

0

Nimm ein Leatherman

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?