Frage von Ideenlos227, 28

Merkwürdiger wachtraum oder irgendwie so?

Also, das passiert mir immer wenn ich vor dem Schlafen gehen noch Musik höre(mach ich jeden Tag weshalb mir das immer passiert)nämlich das ich meistens schon nur nach 1h wieder wach werde aber die Musik noch höre ich liege dann da wach aber denke ich schlafe, dazu denk ich auch das ich die Kopfhörer noch auf habe die ich aber nicht mir auf hab wenn ich dann kapiere das ich wach bin und mein Körper ebenfalls(meistens nach 1-20min) geht die Musik ruckartig weg. Merkwürdig ist nur das es sich genauso anhört als würde ich da liegen mit Kopfhörern auf, und als währe das vielleicht noch ein luzider Traum oder so aber ich bin ja wach. Kennt das noch wer oder bin ich ein Psycho 😅

Antwort
von DasWurstbrot123, 6

Ich kenn das auch, dass man beim Schlafen Musik hört, wieder aufwacht und dann überhaupt keinen Plan mehr von seinem Leben hat xD Aber dann mach ich die Musik eig immer aus.. Muss ich mal ausprobieren, was is wenn ich sie weiterlaufen lasse ^^

Aber ich glaub nicht, dass das luzide Träume sind.. Bei luziden Träumen ist es ja eig umgekehrt, also du bemerkst da, dass du schläfst, nicht dass du wach bist....

Versuch mal, nachdem die Musik aus gegangen ist (oder auch davor eig die ganze Zeit immer wieder mal), dir die Nase zuzuhalten. Wenn du dann trotzdem ganz normal weiter durch die Nase atmen kannst, obwohl du sie zuhältst, träumst du da gerade luizid :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten