Frage von Wepiz, 52

Merkwürdiger grüner Klartraum, zufall oder Bedeutung?

Ich hatte früher zwischen meinem 5. und 6. Lebensjahr ein simplen aber merkwürdigen Traum der immer wieder kam und ich nicht erklären konnte. Es lief immer so ab: Ich befand mich in einer dunklen Umgebung und dachte das ich meine Augen nur geschlossen hatte obwohl ich im Tiefschlaf war. In der Ferne sah ich dann irgendwann ein grüner Punkt der immer näher kam und dan. Wenn er so nah war mein komplettes Sichtfeld grün färbte. Dann schwebte ich in einer Vogelperspektive über einen Mittelalterlichen Markt. Alles war grün gefärbt was ich sah und als ich darµber flog sah ich wie Menschen an irgendwelchen Dingen arbeiteten: Nähen, schmieden, usw. Auch meine Eltern sah ich im Traum wie sie an irgendetwas saßen und auch arbeiteten. Meine Mutter (so dumm das jz auch klingt) arbeitete an einem Schleiften und mein Vater an einer Schmiede, obwohl ich diese Werkzeuge noch nie irgendwann gesehen habe in dem alter um so etwas träumen zu können. Das ging dann weiter als ich noch ein Stück weiter darüber flog und dann ruckartig aufwachte. Die Sicht wie gesagt war grün, die Töne waren sehr realistisch und generell der Traum war sehr klar. Ich hatte ihm 8-9 mal würde ich schätzen und immer GENAU gleicher Ablauf. Ich hatte ihn seitdem nie wieder nicht einmal ansatzweise und konnte ihm nie wirklich deuten.

Antwort
von Schlaufuchs1999, 30

Meinst du so ein grün?

Kommentar von Wepiz ,

So ähnlich eigentlich mehr hell grün mäßig aber ja fast so

Kommentar von Schlaufuchs1999 ,

also ich weiß ja nicht wie sehr du an spirituelle Dinge glaubst aber ich leg jetzt einfach mal los.

Im Traum/ Schlaf kann unsere Seele unseren Körper verlassen. Besonders Kinder merken sich sowas. vielleicht kann es sein, dass deine Seele einmal in einen Vogel "gegangen" ist?

zur Bedeutung davon würde ich dir gerne mehr sagen, doch das wäre haltloses Gequassel.

Evtl. solltest du, wenn du daran glaubst, diese Fähigkeit versuchen auszubauen durch gezieltes Training

Kommentar von Wepiz ,

Wtf darüber hab ich mir nie Gedanken gemacht und das alles klingt gerade so verrückt aber auf jeden fall danke für den Tipp

Kommentar von Schlaufuchs1999 ,

es gibt dazu unendlich viele Informationen

du musst für dich entscheiden, was davon du glaubst
aber beschäftige dich doch einfach damit

ich kenne eine einzige Übung dazu (also gezieltes Verlassen des Körpers)

Hänge in der Wohnung Symbole auf ( Kreis, Quadrat, ...)
vor dem Einschlafen stellst du dir immer wieder vor, wie du an den Symbolen auf einem bestimmten Weg vorbeigehst. Am nächsten Morgen hast du nach mehreren Übungen vielleicht eine Erinnerung daran. du könntest dadurch natürlich auch anfangen zu schlafwandeln...

Kommentar von annablanka ,

Seine Seele hat den Körper verlassen und ist in einen Vogel übergegangen? Und die Eltern haben kurzfristig ihren Beruf gewechselt und geschmiedet?
Hm...klingt komisch.

Aber deine Träume scheinen dich sehr zu bewegen. Versuche Dir mal "Luzides Träumen" anzueignen. Es dauert zwar ein bisschen aber macht auch irre Spaß :D. Habe es auch schon gemacht.
Vielleicht findest du dann mehr über dich heraus.
Viel Erfolg!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten