Frage von Lilly2643,

Merkwürdige Mail

Ich habe gerade eine merkwürdige Mail bekommen mit folgendem Inhalt:

Good day. This is unique business opening. The company is seeking for industrious representative in Germany to help us expand our activity in your area . Easy training available. Brilliant earning ability.

Conditions: - 18+ age - Only basic knowledge of Internet & computer. - 2-3 free hours per day

Candidates must be fair and commerce motivated. Working only some hours per day. Any person residing in the Germany can become our representative. Thank you for your time.


Current News : pazaryerinde son dzenlemeler yaplyor.


Übersetzung:

Guten Tag. Das ist einzigartig Geschäftseröffnung. Das Unternehmen ist für fleißige Vertreter in Deutschland suchen, die uns helfen erweitern unsere Aktivitäten in Ihrer Nähe. Einfache Schulung zur Verfügung. Brilliant Erwerbsfähigkeit.

Bedingungen: - 18 + Jahren - Nur grundlegende Kenntnisse der Internet & Computer. - 2-3 freie Stunden pro Tag

Die Kandidaten müssen fair und Handel motiviert. Arbeiten nur einige Stunden pro Tag. Jede Person mit Wohnsitz in der Deutschland können unsere Vertreter werden. Vielen Dank für Ihre Zeit.


Ich werde natürlich nicht darauf reagieren, aber soll ich die Mail einfach nur löschen oder ist es besser sie irgendwo zu melden und falls ja, wo?

Antwort von Humpelschtilz,
23 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich sag dazu nur "in grossen Bogen....." meine liebe Lilly!! (Grüssli ma rüberwink hier gleich ma!)

Ich hab sone Kagge hier auch schon als Kompli gekriegt von user mit Null Pünkte - eimfach angemeldet für son Schoiss absetzen. nee, verglichen dagegen lob ich mir doch son kerngesunden Haufen von mein Rüdin Helgazwei ;o)) ;o)) ;o))

Kommentar von Lilly2643,

War nicht hier, sondern eine Email.

Kommentar von Humpelschtilz,

Huhuu, Lillylein, egal wo son shit rumliegt - er wird von nen besseren Ort als hier ja auch kein Marzipan ;o)) ;o)) ;o))

Nu must ma kontrolliern welche Firma Deine mailadresse gutwillig hingegeben hast - Telecom - deine bevorzugte Fleischerei - irgendwelche windigen Freundchen - ...... irgendwo hat son Pack sich die Adressen eingekauft!

Kommentar von aurata,

Nicht nur Telekom & Co, es gibt auch Email-Generatoren. Die arbeiten auf "gut Glück", jeden kann es treffen. Deshalb NIE auf Spam antworten! Dann ist die Adresse umso wertvoller, wenn die Existenz bestätigt wird.

Und E-Mail-Spuren hinterlässt man überall (Gästebücher, Preisausschreiben ...)

Auch die kostenlosen E-Mail-Provider sind nicht ohne, was Adressen-Weitergabe angeht (außer Google, da habe ich noch NIE eine Spam-Mail bekommen)

Kommentar von Humpelschtilz,

& grad erst hab ich nen Radiobericht gehört über die graue Meile inne Facebookmacher sein Abfrühstücks-Hinterhalt - na, DIE erstma...........

Antwort von Gerdnrw,
14 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo Lilliy,

ignoriere solche Mails einfach!

Gar nicht darauf reagieren ist die beste Methode...!

Ab in den Papierkorb damit, denn je öfter Du sie liest, um so mehr regst Du Dich darüber auf...!;-)) - Und das muss ja nicht unbedingt Deine, ansonsten immer gute Laune vermiesen.

Solche SPAM-Mails kann man/frau nicht verhindern.

Selbst ein guter SPAM-Schutz ist dagegen unwirksam, weil die Absender mit Phantasienamen und wechselnden Mail-Adressen arbeiten.

Ganz liebe Grüße,

Gerd

Antwort von amdros,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wohin Lilly willst Du sie melden??

Sowas hatte ich auch schon und auch eine sexistische(!?!) ..gelöscht und nicht weiter darüber nachgedacht!! Das wirst Du sicher nicht verhindern können!!

Kommentar von Lilly2643,

Das war ja meine Frage.

Hört sich aber doch irgendwie komisch an die Mail. Vielleicht sucht ja jemand Helfer für irgendwelche (Geld)Betrügereien?

Kommentar von amdros,

Mit Sicherheit ist das nicht´s seriöses!!!

Antwort von diewildeHilde,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du könntest das dem Verbraucherschutz melden - aber die werden da auch nicht groß weiter was machen. Immerhin wird dir ja lediglich ein Angebot unterbreitet; aber kein Geld abgezockt (bis hier hin) - insofern werden die keine Handhabe haben. Von Geld oder Abzocke ist ja augenscheinlich keine Rede - also lösch es einfach und gut ist.

Antwort von Duponi,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

einfach nur löschen

Antwort von DrDotterkopf,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Löschen und nen Virenscan durchführen

Kommentar von GordonFreimann,

mir ist kein fall bekannt wo durch das lesen einer mail ein virus übertragen wurde wer den anhang öffnet ist selbst schuld

Kommentar von DrDotterkopf,

Sicher ist Sicher

Kommentar von Lilly2643,

Einen Anhang hatte die Mail nicht.

Antwort von Ceci22,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

einfach löschen ;) sowas wird doch eh über tausende Ecken verteilt und die verantwortlichen nie gefunden...

Kommentar von Lilly2643,

Da hast du sicher Recht.

Antwort von habdichlieb,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich würds als spam behandeln und löschen

Antwort von GordonFreimann,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

kannst ja mal gucken woher die mail kommt (einfach mal ip adresse des absenders analysieren) wird eh ein bot ausm fernen osten sein bringt aber nichts das zu melden wozu den auch? aber diese phising mails die dich auffordern dein passwort einzugeben um irgendwas zu bestätigen ( z.b. bei fb ebay amazon und co) die solltest du melden entweder beim betreiber der seite oder ne online anzeige machen

Kommentar von Lilly2643,

Wo findet man denn die ip Adresse des Absenders?

Und wo macht man eine Online Anzeige?

Kommentar von aurata,

IP Adresse kannst du nur ersehen, wenn du ein Mail-Programm nutzt, aber was bringt dir das zu wissen, dass der Absender von Isle of Man oder Bahamas versendet? Kaum ein Spamer versendet aus Deutschland, weil hier die rechtliche Lage sehr streng ist.

Aber das ist alles verlorene Liebsmüh! Einfach nicht lesen und konsequent löschen.

Kommentar von GordonFreimann,

richtig wobei es nicht immer ausländische sein müssen könnten unteranderem auch deutsche sein wenn sie einem botnetz angehören

Antwort von Schneerose92,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Auch bekannt als SPAM ^^

Antwort von Oktay36,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lösch das einfach ts ts.

Antwort von Peter96,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das dütfte mal wieder eine Abzocke sein. Mail einfach löschen.

Antwort von Martin0304,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lösche sie einfach...ist 0815 Spam...auf keinen Fall antworten..dadurch bestätigst Du nur die Email adresse.

Kommentar von Lilly2643,

Nein, das würde ich auch auf keinen Fall machen.

Kommentar von Lilly2643,

Als Betreff war mein vollständiger Name angegeben. Meine Mailadresse hat nur den Hausnamen. Also müssen die doch wohl schon wissen, dass es die Mail gibt, oder?

Antwort von killzone123,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich würde solche mails nie öffnen man könnte auch einen virus bekommen

Kommentar von Lilly2643,

Allein vom Lesen?

Kommentar von aurata,

Du bekommst allein vom Lesen höchstens schlechte Laune ;-). Deshalb solltest du solche Mails direkt in Papierkorb befördern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten