Frage von JeNNy71324, 108

Merkwürdige Kopfbeschwerden?

Hallo, ich wolte einmal nachfragen ob jemand über folgendes eventuell eine Ahnung hat. (Habe nächste Woche auch bereits einen Arzt Termin um das professionell zu untersuchen)

Nämlich habe ich seit gut einem Monat sehr seltsame Kopfschmerzen oder Kreislaufbeschwerden. Das Ding dabei ist es fühlt sich nicht negativ für mich an, sondern es entspannt mich eher. Ich habe immer Phasenweise ein Druckgefühl im Kopf, was von einer Leichtigkeit (fühlt sich an wie eine leichte Endorphin oder Seretoninausschüttng) und durch einem ganz dezenten und eigentlich angenehmen Kribbeln begleitet wird. Selten wird mir davon leicht wimmerig und schwindelig, das ist bist jetzt in diesem Monat zwei mal vorgenommen. Man muss dazu sagen, dass ich natürlich einen eher niedrigeren (aber noch im Rahmen) Blutdruck habe, der vorallem bei grauem oder wechselhaften Wetter wikrungen zeigt. Außerdem ist mein Nacken so sehr kaputt dass er manchmal auch im Kopfbereich schmerzen auslöst. (Falls das hilft) Ich nehme keine Medikamente oder andere Substanzen, sich auf den Kreislauf etc auswirken könnten.

Könnte so etwas an einem gestörten Hormonhaushalt liegen?

Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen?

Antwort
von Quad500, 63

Dein Körper reagiert vlt. sehr empfindlich auf einen Wetterumschwung. Noch was: ein niedriger Blutdruck ist gesund da somit alle Organe vor allem das Herz entlastet sind. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community