Frage von Timo27, 21

Merkwürdige Inhaltsstoffe in Mineralwasser?

Ich lese gerade, dass in Mineralwasser Magnesium enthalten ist. Ich dachte das wäre der Stoff der brennen kann. Muss ich mir sorgen machen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von moreblack, 11

Elementares Magnesium (Mg) ist - wie du richtig erkannt hast - sehr reaktionsfreudig und brennt daher sehr leicht. Aber aufgrund dieser Reaktionsfreudigkeit kommt Magnesium daher in der Natur niemals elementar sondern immer nur als das Ion Mg2+, also seine oxidierte Form vor. Dieses ist völlig harmlos bzw. sogar lebensnotwendig, es ist einfach eine Art Salz. 

Das ist ähnlich wie z.B. Natrium. Elementares Natrium explodiert sogar, wenn man einen Brocken davon in Wasser wirft. Oxidiertes Natrium, z.B. Natriumchlorid NaCl, ist dabei nichts anderes als normales Kochsalz.

Im Wasser gelöstes Magnesium kommt z.B. von den Mineralsalzen Magnesiumchlorid (MgCl2) oder Magnesiumsulfat (MgSO4). Im Wasser liegen diese Stoffe als einzelne Ionen vor, daher sind die Stoffe alle separat aufgelistet (Also Natrium, Magnesium, Chlorid, Sulfat, etc.). Der Einfachheit halber steht da dann auch zumeist nur Magnesium anstatt Mg2+.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & gesund, 7

Hallo Timo! Das ist reagiertes ( Oxydation )  Magnesium. Brennt nicht und der Körper braucht es. Magnesium hilft bei der reibungslosen Kontraktion der Muskeln und genau das ist der Punkt warum man bei einem Mangel an Magnesium zu Krämpfen neigt. Wir brauchen je nach Alter und Geschlecht 250 - 400 mg Magnesium täglich und nehmen auch diese Menge in der Regel mit der täglichen Nahrung auf. Aber schon starkes Schwitzen wie z. B. bei Sport und Arbeit kann zu einem Mangel führen. Es drohen dann teils heftige Krämpfe. Wer stark schwitzt, verliert mit dem Schweiß auch Magnesium. Dies betrifft vor allem viele Leistungssportler - hier besonders im Bereich Ausdauersport - oder Menschen die sich bei hohen Temperaturen körperlich stark belasten. Aber auch entwässernde Medikamente oder Flüssigkeitsverlust durch Krankheiten wie Durchfall können diese Probleme bereiten. Man braucht also Magnesium, alles Gute.

Antwort
von luteka, 18

Mit chemischen Elementen kann man alles mögliche machen, und viele Elemente sind an Reaktionen beteiligt, die ziemlich explosiv rauskommen können. Trotzdem: Magnesium, Zink, Chlorid, all das braucht dein Körper in geringen Mengen. Zu viel ist natürlich nicht gut, aber die Menge macht das Gift. 

Antwort
von Santanist, 18

Nein, das ist gut für deinen Körper !!! Sind wichtige Mineralien....

Antwort
von Satako, 18

nein magnesium ist ein einfacher Stoff was man zum überleben braucht das ist in fast allen produkten drinne

Antwort
von Maxnxx, 21

Ja darfst kein benzin trinken ansonsten brennts im bauch 💥

Antwort
von CrAz3, 16

Ja geh besser zum Arzt damit.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten