Frage von RalfDancers,

Merkwürdige Email erhalten ( Betrug???? )

Hallo

Ich habe so eine komische E-Mail erhalten Ich hätte bei Notebooksbillger.de angeblich am 16.12.12 was bestellt und hätte auf die Mahnung vom 16.01.13 auch nicht reagiert und würde ich innerhalb 4 Tagen nicht zahlen würde man das an die Anwälte übergeben.

Ich habe dort aber nichts bestellt und auch keinerlei Mahnung erhalten. Die Telefonnummer in der E-Mail die dort angegeben ist gibt es überhaupt nicht.

Was soll ich jetzt machen? Soll ich damit zur Polizei gehen????

Antwort von caligula1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Lösch sie einfach. Und keine Anhänge öffnen! Zur Polizei kannst du gehen, aber ob das was bringt?

Kommentar von RalfDancers,

ich habe mir die telefonnummer von notebooksbilliger.de mal aufgeschrieben und werde da morgen mal anrufen um mich abzusichern das dort nicht jemand mit meinem namen eingekauft hat. besser ist das. ich werde denen die daten mal durchgeben und mal sehen ob die da was finden.

vorallem die emailadresse kommt mir so komisch vor chump_y@web.de, das ist doch keine adresse von einem unternehmen. und die telefonnumnmer die da angegeben ist die gibt es nämlich auch nicht.

ich hänge die mal an, natürlich ohne meinem namen:

Sehr geehrte/r XXXX XXXXXXXX,

leider haben Sie auf unsere deutliche Zahlungserinnerung vom 16.01.2013 nicht reagiert, so dass der offene Betrag aus Ihrer Rechnung 16043660 vom 16.12.2012 von Ihnen noch nicht überwiesen wurde.

Die Bestellnummer: 17433445110 bei www.notebooksbilliger.de 646,00 Euro Lieferung an: XXXX XXXXXXXXX

Wir bitten Sie den nicht beglichenen Betrag binnen 4 Tagen ohne Abzug auf das in der Anlage genannte Konto zu überweisen. Sollte auch diese Frist ohne einen Zahlungseingang verstreichen, so werden wir die Zahlung an unsere Anwälte zur professionellen Einforderung leiten.

In der Anlage sehen Sie Ihre Mahnung und weitere weitere Details Ihrer Bestellung.

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Kunden Hotline unter 0900 - 51 786 1785 (1,39 Euro/Min dt. Festnetz) wenden.

Mit besten Grüßen

Ihr Kundenservice Deutschland Dortmund Jule Neumann

Antwort von Moltobene,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

anscheinend ist heute E-Mail Betrugstag.

Antwort von burliska53,

Unbedingt löschen!!! und bitte keinen Anhang öffnen!!! ,sonst ist Dein Rechner platt.Hatte inzwischen 5 solcher mails.

Antwort von schnieselein,

Hast du mal geschaut, wie die Absenderadresse lautet? Vielleicht kann man dadurch schon erkennen, ob ein Betrug dahintersteckt... Natürlich kann es auch immer mal passieren, dass jemand in deinem Namen etwas bestellt hat - aber das klingt mir nicht danach... Per Mail mit nem Anwalt drohen: Sehr suspekt! Zumal es die Telefonnummer offenbar auch nicht gibt... Schau also mal auf den Absender und google dann vielleicht auch mal danach - meistens findet man dann schon etwas dazu... Ansonsten kannst du dich immer noch an den Verbraucherschutz wenden... Hier warnen sie sogar speziell vor solchen Phishing-Mails: http://www.vz-nrw.de/online-gauner--massenhaft-phishing-mails

Also, durchatmen: Ist höchstwahrscheinlich nur Spam und die können dir gar nichts ;)

Kommentar von schnieselein,

bzw. je nachdem aus welchem Bundesland du kommst, hier die Übersicht der Verbraucherzentralen: http://www.verbraucherzentrale.de/

Antwort von bibbi68,

nix machen antworte nicht zurück lass es das bringt nichts

Antwort von upsala007,

Ja, unbedingt. Druck das aus und geh zur Polizei, erstatte Anzeige gegen unbekannt. Da hat wohl jemand bei dir gehackt und in deinem Namen bestellt. Das darfst du nicht rauszögern, da laufen Fristen ab!!!

Kommentar von schnieselein,

Blödsinn :) Deutet alles auf ne Phishingmail hin - also Betrug/Spam. Da wird keiner was machen, die hoffen einfach drauf, dass Leute Geld überweisen, weil sie Angst vor Anwälten haben :)

Kommentar von upsala007,

Danke für die überaus freundliche Korrektur

Antwort von tobib91,

Auf keinen Fall überweisen oder sonst was...Das ist Betrug! hängt da noch eine zip datei dran im Anhang?? hab auch letzte Woche 3 solche Mails an einem Tag bekommen! hab ein T-online email Account

Antwort von tabitax83,

Nein!!!

nicht zur polizei! das ist betrug! meine schwester hat auch mal sowas bekommen! die anwalt kanzlei gab es garnicht! reagir einfach nicht drauf!

Antwort von nullsiebenelef,

Wenn du nichts bestellt hast, dann hast du auch nichts zu befürchten. Ich hab schon viele Briefe von Anwälten bekommen, und auch oft die 3. Mahnung. Aber die wollen immer nur Druck machen damit man Angst bekommt und zahlt, aber wenn man nichts gemacht hat, dann passiert auch nichts. Einfach Emails / Briefe behalten.

Antwort von normajeanbaker,

Nix.nicht antworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community