Frage von Minimilk, 221

Merkwürdige Brandblasen über Nacht - wie ist das möglich?

Also, mir ist es ein grosses Rätsel was in der Nacht von Freitag auf Samstag passiert ist. Ich bin morgens ganz normal aufgewacht und spürte ein starkes Brennen auf meinem rechten Unterarm. Entsetzt stellte ich fest dass sich dort viele rote Flecken und Blasen gebildet haben. Mein Partner meinte es wären Brandblasen. So sah es auch aus. Doch wie können sich über Nacht Brandblasen bilden? Ich hatte nur eine Wäremflasche im Bett liegen weil ich immer so sehr friere. Aber die Wärmeflasche war jetzt nicht kochend "heiss" und ist auch nicht ausgelaufen oder so. Ausserdem hätte ich es doch auch in der Nacht spüren müssen wenn irgendetwas besonders "heiss" werden würde und dann wäre ich doch mit Sicherheit davon aufgewacht. Mitllerweile ist es am Arm schon wieder besser geworden aber was wäre die logische Erklärung dafür?

Antwort
von GerhardRih, 198

Ich kenne das, wenn du die Wärmflasche auf den Arm legst ist es angenehm warm. Aber im Laufe der Zeit verbrennt die Haut und du merkst es kaum. Das kommt nur durch die lange einwirkt Zeit. Ich habe ein taschenofen der mich auch immer verbrennt.
LG
Gerhard

Antwort
von brennspiritus, 205

Die Haut da ist sehr empfindlich. Die Blasen können durchaus von deiner Wärmflasche kommen. Hatte ich auch schon und es vorher nicht bemerkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten