Frage von BrokenMiind, 45

merkwürdig trockener hals?

ich hab ab und zu sone Phase, da fühlt sich mein hals ganz komisch trocken an. muss währenddessen auch ununterbrochen husten ... trinken hilft da auch nicht. muss mich nach ner zeit auch zwingen mich zu beruhigen weil ich oft anfange zu würgen beim husten..... weiss jemand rein zufällig was das sein könnte oder hat Tipps was dagegen helfen könnte?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Tasha, 29

Den Arzt oder Apotheker fragen.

Hausmittel sind m.W. heiße Milch mit Honig oder Fencheltee mit Fenchelhonig. 

Reine subjektive Erfahrung: Ich hatte mal 3 Tage am Stück Halsschmerzen. Ich hatte für die Mundhygiene Salviathymol (nimmt man normalerweise zum Gurgeln nach dem Zähneputzen) und habe dann mit einer konzentrierteren Lösung als beim Zähneputzen mehrfach am Tag so lange wie möglich gegurgelt (2 min ca.). Am Folgetag waren die Halsschmerzen weg. Falls Du also Salviathymol hast (oder Tantum verde oder etwas in der Art), könntest Du es ja mal probieren. 

Es kann aber sein, dass das Problem tiefer liegt und Hausmittel gerade nichts helfen.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community