Frage von sebastianhuber6, 65

Merkt man wenn man als Deutscher in Österreich ist wie rechts das Land ist?

Fällt da was auf oder ist es ganz normal wie in Deutschland?

Antwort
von MrHilfestellung, 38

Nö, zumindest nicht mehr als in Deutschland.

Die Wahlergebnisse sind auch nur ein bisschen weniger schlimm als in Deutschland. 

Ist genau wie überall in den Großstädten oft eher links auf dem Land oft eher rechts bzw. "ich bin ja nicht rechts, aber".

Antwort
von lesterb42, 4

Im Magdeburger Landtag ist die AfD zweitstärkste Kraft. Davon merkt man nichts.

Antwort
von TUrabbIT, 23

Ja, die rechte Hand fühlt sich immer wieder schwerer an als die Linke, generell hat man einen leichten rechtsdrift beim Gehen.

Antwort
von voayager, 28

Mach mal halblang, Österreich ist auch nicht mehr rechts als Deutschland, da vergibt sich von beiden keiner, jeder gibt da den anderen die Klinke in die Hand.

Antwort
von xCheko, 9

Grundsätzlich würde ich sagen das man nicht unbedingt sagen kann das Österreich rechts ist. Sondern ich würde eher sagen das Nationalismus und Patriotismus für einen größeren Prozentsatt der Bevölkerung eine Rolle spielen. Das führt halt genau zu diesem traditionellen Wertedenken, das zum Beispiel auch unser Herr Hofer im momentanen Wahlkampf vertritt. 

Das wird aber von klein auf schon anerzogen. Gerade als Deutscher in österreichischen Schulen ist Mobbing schon vorprogrammiert. Ich spreche da aus Erfahrung. Habe damals vom Land nach Wien in die Schule gewechselt weil die Hassfigur des Deutschen zu stark meinen Schulalltag geprägt hat, warum auch immer sie existiert ich vermute es ist Neid, aber objektiv bin ich da sicher nicht. 

Man sieht es ja auch bei jedem sportlichen Grossevent. Man muss sich nur mal die österreichischen Berichterstattung dort ansehen.

Antwort
von WDHWDH, 8

Österreich ist nicht "Rechts" oder "Links" .Österreich hat eine eigene Meinung und plappert nicht die verschiedenen "Nichteigenen" Meinungen nach.

Antwort
von konzato1, 32

Völlig normal dort, auch in Österreich wird auf der rechten Seite gefahren.

Antwort
von Foldaqueen, 26

Die Österreicher sind genauso sehr rechts wie links. Und links ist auch nicht unbedingt besser.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Doch.

Kommentar von Sagittarius1989 ,

Nein Links ist nicht besser

Kommentar von MrHilfestellung ,

Wieso nicht?

Was ist denn falsch an Gleichberechtigung fordern?

Kommentar von Foldaqueen ,

Links ist schlimmer als rechts, trau ich mich mal einfach so zu sagen

Antwort
von BrandnerKaspar, 32

Ja man hat schon das Gefühl, dass die Österreicher etwas weit rechts stehen. Da wunder ich mich schon ein bisserl.

Antwort
von Wolli1960, 6

Das ist relativ. Wenn du in Bayern bist und gen Osten schaust, ist das Land in der Tat rechts. Schaust du aber gen Westen, ist es links. Schaust du gen Süden, ist es vorne; und schaust du gen Norden, ist es hinten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten