Frage von Kelly112, 51

Merkt man die Betäubungsspritze nach der Einnahme von Ibuprofen?

habe in einer Woche Mine Weisheitszahn - OP wo mir alle 4 Zähne rausoperiert werden. 

Ich hasse Spritzen und den Schmerz durch den Stich.... Vor allem im Mund.

Von daher würde ich gern wissen, ob wenn ich ne Stunde vor der OP (hat Arzt empfohlen) ne Ibuprofen 600 nehme ich den Stich der örtlichen Betäubung spüre... Denn es werden pro Zahn 2 Stiche :(

bitte um schnelle Antwort

Antwort
von HelfeDirGern, 28

Hi!

Aus zahnärztlicher Beratung weis ich, dass man vor dem Zahnarzt besuch keine Schmerztabletten o.Ä. einnehmen sollte.

-In Verbindung mit Betäubungsmitteln kann es Nebenwirkungen geben und es ist nicht mehr gewehrleistet, dass diese auch wirkt. 

-Der Arzt kann bei der Behandlung nicht mehr feststellen in wie fern der nerv betroffen ist.

-viele Schmerztabletten wirken blutverdünnend, das sieht der Arzt sofort und es kann zu Blutungen kommen und somit dauert die Behandlung nur länger.

Ich wünsche dir trotz Zaharzt ein angenehmes Wochenende :)

Dein Helfer

Antwort
von bastidunkel, 32

Ob du die Spritze beim Zahnarzt merkst, kommt ausschließlich auf die Fertigkeiten und Fähigkeiten deines Arztes an. Es gibt Ärzte, die setzen Spritzen absolut schmerzfrei, andere können das nicht. Also Augen auf bei der Zahnarztwahl.

Kommentar von Kelly112 ,

Bin bei Zahnchirurgen 

Kommentar von bastidunkel ,

Du darfst AUF GAR KEINEN FALL vor einer OP Schmerzmittel nehmen !!!!!!

Antwort
von michi57319, 33

Ja klar. Ibu ist ein Schmerz- und kein Betäubungmittel. Es ändert sich nicht wirklich was am Schmerzempfinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community