Frage von NoName2304, 19

Merkt man den rückschritt vonn SSD auf HDD?

Ich möchte mir einen Mac Mini kaufen. Mein derzeitiger Laptop hat eine SSD und der Mac Mini hätte eine HDD Festplatte. Merkt man das? Ich surfe hauptsächlich im Internet und schreibe als mal etwas in Word und einmal im Monat mache ich auch in iTunes ein Backup von meinem Handy.

Antwort
von EGitarre, 6

Ja aber in deinem Fall eher weniger.

Eine SSD ist ja so gesehen eine rein elektronische Festplatte, während eine HDD mechanisch arbeitet. Dadurch ergibt sich, dass die HDD immer etwas länger braucht, um Daten zu lesen/schreiben, als die SSD, welche das einfach alles gleichzeitig kann.

Dadurch ergibt sich, dass bei der SSD grade Programme, welche viele/große Daten zu verarbeiten haben, bevor sie einsatzbereit sind, schneller Laden.

Darunter fällt z.B. das Betriebssystem - also Windows - aber nicht der Browser, Word oder iTunes, da dürfte der Unterschied minimal sein.

Heißt im Endeffekt wäre bei dir der einzige "Rückschritt" das Hochfahren vom PC, was dann nichtmehr 3 Sekunden oder so braucht, sondern dann vllt 20-30

Antwort
von Fstehtfur, 10

Ja eigentlich schon deutlich aber wenn du hauptsächlich surfst zb eher nicht aber booten wird langsamer sein usw. Programme starten das wirst du schon alles merken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten