Frage von bigmonsterkekse, 53

Merkt er es nicht oder will er es nicht merken?

Ich bin schon seid fast einem halben Jahr mit einem Jungen befreundet, er gehört mittlerweile auch zu einer meiner besten Freunde. Aber manchmal weiß ich nicht ob das auf "Gegenseitigkeit" beruht. Er hat jetzt am Wochenende Konfi und ich würde da gerne hin gehen, aber ich weiß nicht ob es ihm Recht ist. Ist habe auch schon andeutungen gemacht, das er mich fragen soll, ob ich nicht Lust hätte auch zu kommen aber da kommt keine Reaktion von seiner Seite aus. Ich weiß nicht was ich machen soll, iwie bin ich bei ihm auch echt unsicher, was ich sonst nie bin.😳 Bitte helft mir

Antwort
von ellaellchen, 20

Ich habe mich letztes Semester mit einem Typen angefreundet und wusste bis wenige Tage vor Ende des Semesters nichtmal, ob er mich auch als Freund angesehen hat. Heute hat er mir im Kontext eines Problems von ihm gesagt, dass er meine Meinung hören wollte, weil er mich zu seinen engsten Freunden zählt und ich die einzige bin, die hundertprozent ehrlich zu ihm ist.
Das er mich so sieht, habe ich auch nicht gedacht.

Was ich damit also sagen will, ist, dass Jungs häufiger als Mädchen nicht unbedingt offen und "lesbar" sind. Vermutlich sieht er dich als eine gute Freundin an, sonst würde er kaum mit dir abhängen.

Und mit Andeutungen kommt man nicht allzu weit bei der Sorte Kerl, da musst du ihn direkt fragen, einfach kommen oder nicht kommen. Ist die Konfirmation aber nicht eher etwas für die Familie? Bei meiner waren fast keine Freunde von irgendwem da.

Kommentar von bigmonsterkekse ,

Meine mutter hat mir das mal so erklärt das dass Fest danach für Familie und so ist aber in die Kirche können auch Freunde

Antwort
von amrita1, 14

Andeutungen finde ich immer etwas unklar...sage ihm, dass du gerne bei seiner Konfirmation in der Kirche dabei sein würdest und ob es möglich wäre?

Vielleicht hat er es gar nicht auf dem Zettel, dass du dabei sein möchtest, vielleicht hat die Familie schon alles durchgeplant usw.

Es ist auch sehr kurzfristig und du musst dich darauf einstellen, dass du eine Absage bekommst. Ich wünsche dir viel Glück!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 9

Es ist sicherlich eine etwas ungeschickte Situation, wenn Du nicht weißt ob dein bester Freund auch in dir seine beste Freundin sieht zumal Du deinen besten Freund auch kaum direkt danach fragen kannst. Was aber die nun bevorstehende Konfirmation betrifft, so spricht überhaupt nichts dagegen wenn Du zumindest in der Kirche mit dabei sein würdest.

Antwort
von Saphire05, 21

er spielt mit dir o. ist auch eig. schüchtern geh einfach hin und wenn er sich freut weißt du , dass du alles richtig gemacht hast und wenn nicht hast du gewissheit :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten