Merkt das Meldeamt dass ich schon länger in der Stadt wohne?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Seit vorigem Jahr wird bei Ummeldungen eine Abmeldebescheinigung des vorherigen Vermieters gefordert.

Das wirst Du ja vermutlich nicht haben.

Also - zumindest komische Fragen wird man Dir sicher stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rennmaus1991
25.10.2016, 12:43

Ich muss hier nur eine Bestätigung vom aktuellen Vermieter vorlegen. Meine Wohnung wurde zwischendurch an einen neuen Besitzer verkauft. Ich melde mich auch ganz neu an, also ich habe vorher zuhause gewohnt.

0